Menü
×
Kontakt aufnehmen
Kontakt­formular
Live Chat starten

CLA und GLA als Plug-in Hybride

Aktuelles, 02.03.20

Das Angebot von Plug-in Hybriden von Mercedes-Benz wächst rasant. Jüngste Mitglieder in der Kompaktklasse: das CLA 250 e Coupé, CLA 250 e Shooting Brake und GLA 250 e. Die neuen Hybride sind ab diesem Frühjahr bestellbar und kommen kurz darauf zu uns.

Der CLA als Plug-in Hybrid

 

Die Highlights der kompakten Plug-in Hybridmodelle von Mercedes

Mit dem CLA 250 e Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,5-1,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 35-31 g/km, Stromverbrauch kombiniert 15,1-15,0 kWh/100 km), CLA 250 e Shooting Brake (Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,6-1,4 l/100 km, CO2‑Emissionen kombiniert 37-33 g/km, Stromverbrauch kombiniert 15,5-14,8 kWh/100 km) und GLA 250 e (Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,8-1,6 l/100 km, CO2‑Emissionen kombiniert 42-38 g/km, Stromverbrauch kombiniert 16,1-15,5 kWh/100 km) wird das Kompaktwagenangebot mit Hybrid-Antrieb der dritten Generation komplettiert. Und die Leistungswerte der neuen Plug-in Hybride können sich sehen lassen:

 

  • Elektrische Reichweiten von 71-79 km (NEFZ)
  • Elektrische Leistung 75 kW
  • Systemleistung 160 kW
  • Systemdrehmoment 450 Nm
  • Wechselstrom-Ladesystem (AC-Laden) bis 7,4 kW
  • Gleichstrom-Ladesystem (DC-Laden) mit maximal 24 kW
  • Kaum Einschränkungen beim Gepäckraum.

Auch der CLA Shooting Brake ist ab sofort mit einem Plug-in Hybrid Antrieb erhältlich

 

Fahrspaß und hohe Systemleistung

Die Hybrid Kompaktwagenfamilie von Mercedes-Benz umfasst nun 6 Modelle: die A 250 e Kompaktlimousine, A 250 e Limousine, B 250 e, CLA 250 e Coupé und Shootingbrake sowie den GLA 250 e. In den neuen Mercedes-Benz Plug-in Hybrid Kompaktmodellen kann man aus einer satten Systemleistung von 160 kW/218 PS, davon 75 kW von der E-Maschine, profitieren. Das Systemdrehmoment liegt bei 450 Nm. Durch die EQ Power der E-Maschine reagieren die Fahrzeuge besonders spontan auf den Tritt aufs Gaspedal, die Fahrleistungen sind beachtlich: So braucht der A 250 e (Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,5-1,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 34-33 g/km, Stromverbrauch kombiniert 15,0-14,8 kWh/100 km) beispielsweise 6,6 Sekunden für den Spurt von 0 auf 100 km/h, und seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 235 km/h.

Der neue GLA komplettiert die kompakte Plug-in Familie von Mercedes

 

Als elektrischer Energiespeicher dient eine Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie mit einer Gesamtkapazität von ca. 15,6 kWh. Die Aufladung ist mit Wechsel- oder Gleichstrom via Ladedose an der rechten Seitenwand der Fahrzeuge möglich. Durchdachtes Packaging sorgt dafür, dass kaumEinschränkungen beim Kofferraumvolumen im Vergleich zu den Verbrennerkollegen gibt. Der Auspuff mündest zentral unter dem Fahrzeugboden, der Endschalldämpfer in den Mitteltunnel gepackt und der Kraftstofftank in den Achsbauraum integriert - so ist zusätzlicher Platz unter den Rücksitzen für die Hochvoltbatterie entstanden. 


Sie haben eine Frage?
Kein Problem. Egal ob Sie Fragen zu Fahrzeugen, Services oder anderen Themen haben: Wir stehen Ihnen in unserem Live Chat zur Verfügung.
Jetzt los chatten
×