Menü
×
Kontakt aufnehmen
Kontakt­formular
Live Chat starten

Wiesenthal Inside: Der Bau des Polygon

Aktuelles, 21.09.15

Wie die Zeit vergeht! Vor rund 23 Jahren hat neben der Wiesenthal Zentrale in Wien 10 der Bau für einen neuen Ausstellungsraum begonnen: das Polygon

Der Bau hat seinen Namen damals allerdings nicht nur wegen der griechischen Bedeutung von Vieleck erhalten, sondern auch wegen seiner Vielseitigkeit. Das Polygon ist bis heute nicht nur vielseitig, sondern durch die Glasscheiben auf allen Seiten auch besonders offen. Sogar die Wand in Richtung der Werkstatt ist verglast und zeigt so bildlich die Nähe der Mechaniker zum Kunden.

Heute können sich vermutlich die wenigsten daran erinnern, wie es gegenüber der Wiesenthal Zentrale ohne das Polygon ausgesehen hat. Gerade deswegen und wegen der ausgestellten Fahrzeuge von damals ist es so interessant, sich die Bilder anzusehen. Von 1992 bis heute hat sich eben doch einiges getan.


Sie haben eine Frage?
Kein Problem. Egal ob Sie Fragen zu Fahrzeugen, Services oder anderen Themen haben: Wir stehen Ihnen in unserem Live Chat zur Verfügung.
Jetzt los chatten
×