Menü
×
Kontakt aufnehmen
Kontakt­formular
Live Chat starten

Was hilft wirklich gegen hartnäckige Gerüche im Auto?

Aktuelles, 07.08.15

Im Auto können sich auf Dauer eine ganze Menge unangenehmer Gerüche ansammeln, die von Wunderbäumen und Lufterfrischern nur temporär überdeckt werden können. Eine wirkliche Alternative ist die Ozonreinigung, die auch hartnäckige Gerüche zuverlässig bekämpft – und das 100% chemiefrei!

Bei der Ozonreinigung wird das gesamte Fahrzeuginnere mit einer Kombination aus Aktiv-Sauerstoff und Wasserdampf behandelt. Unter Aktivsauerstoff ist die Summe aller sauerstoffabhängiger Oxidationsmittel wie Ozon ( O3), Wasserstoffperoxid ( H2O2 ), Sauerstoff ( O2) zu verstehen. Seine desinfizierende und geruchsbefreiende Wirkung ist am höchsten, wenn er direkt dort entsteht, wo er gebraucht wird. Genau das passiert durch die Kombination mit Wasserdampf, die direkt im Fahrzeuginneren weiteren Aktiv-Sauerstoff bildet. So wird nicht nur die Luft, sondern auch feste Oberflächen und Sitzbezüge desinfiziert. Besonders angenehm ist die Ozonbehandlung vor allem auch deshalb, da das Fahrzeug direkt nach der Behandlung wieder benutzt werden kann, da überschüssiger Aktiv-Sauerstoff automatisch aus dem Inneren entfernt wird.

Bei Wiesenthal wird die Ozonbehandlung mit einem Ozongerät Oxy 3 durchgeführt, das 100% geruchs- und chemiefrei ist und keine schädlichen Nebenprodukte produziert. Nach nur 120 Minuten sind alle Gerüche beseitigt und es bleibt ein dauerhaft sommerfrischer Geruch zurück.


Sie haben eine Frage?
Kein Problem. Egal ob Sie Fragen zu Fahrzeugen, Services oder anderen Themen haben: Wir stehen Ihnen in unserem Live Chat zur Verfügung.
Jetzt los chatten
×