Menü
×
Kontakt aufnehmen
Kontakt­formular
Live Chat starten

Voilà: Das neue Mercedes-Benz GLE Coupé

Aktuelles, 13.09.19

Das GLE Coupé von Mercedes-Benz ist einfach nicht zu übersehen. Mit seiner ausgewachsenen Coupé-Sportlichkeit, die in SUV-Formen gegossen ist, zeigt sich auch das neue Mercedes-Benz GLE Coupé, das gerade erst der Weltöffentlichkeit präsentiert wurde, als absolut unverwechselbares Premium-Fahrzeug.

 

 

Das Coupé für erhöhte Ansprüche

Das neue GLE Coupé ist ein weiteres Beispiel für die Mercedes-Benz Strategie, alle Bedürfnisse der Kunden im Premium-SUV-Segment gezielt anzusprechen. Mit dem Segment der SUC - also SUV-Coupés - entwickelte sich ein regelrechter Trend, kein Wunder also, dass Mercedes mit dem neuen GLE Coupé wieder ordentlich aufzutrumpfen gedenkt. Das neue GLE Coupé zeigt sich dementsprechend imposant, das zeigen allein schon die Abmessungen: 4.939 mm Länge, 2.010 mm Breite und ein um 20 mm gewachsener Radstand tragen nicht nur zu einem satten äußeren Auftritt, sondern auch einem noch sportlicheren Handling bei. Die Front zeigt sich mit Diamantgrill mit einzelner Lamelle, flach geneigter Windschutzscheibe und Scheinwerfern in Voll-LED-Technik. Die Dachlinie fällt, wie es sich für ein Coupé gehört, flach ab und mündet in einem breiten Heck mit schlanken Heckleuchten. Jede Pore des Mercedes-Benz GLE Coupés spricht eine ganz klar dynamische Sprache.

 

Sportliches Interieur

Im Innenraum des neuen GLE Coupé setzt sich der äußerst sportliche Eindruck fort. Auf zwei großen 12,3 Zoll Bildschirmen werden alle wichtigen Informationen übersichtlich dargestellt. Dass man doch auch irgendwie in einem SUV sitzt, merkt man an den dominanten Haltegriffen. Neben dem offensichtlichen Fokus auf luxuriöse Ausstattung, bietet das neue Mercedes GLE Coupé auch viel Platz. So gibt es durch den erhöhten Radstand mehr Sitz- und Beinraum als im Vorgänger, das Ablagevolumen im Innenraum wurde auf insgesamt 40 Liter vergrößert, das Einstiegsmaß um 35 mm. In den Kofferraum passen serienmäßig 655 Liter. Dieses Volumen lässt sich auf bis zu 1.790 Liter vergrößern, was einen Bestwert im Segment markiert.

 

Im GLE Coupé kommt natürlich auch die neueste Generation des Infotainmentsystems MBUX zum Einsatz, das über die bereits bestens bewährte Sprachbedienung “Hey Mercedes” verfügt und ab 2020 auch den Musik Streaming Dienst Amazon Music (in den neuen SUV-Modellen) beinhalten wird.

 

Fokus auf starken Sechszylinder Dieseln

Der Mercedes-Benz GLE Coupé ist zweifelsohne eines der besonders sportlichen Mercedes-Benz Modelle. Entsprechend großspurig zeigt sich auch die Motorenpalette. Als Basismotorisierung zur Markteinführung kommen Reihensechszylinder-Turbodiesel zum Einsatz. Im GLE Coupé 350 d 4MATIC stehen 200 kW (272 PS) und 600 Nm (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,0-7,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 211-197 g/km) zur Verfügung, im GLE Coupé 400 d 4MATIC sind es stolze 243 kW (330 PS) und 700 Nm Drehmoment (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,0-7,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 212-198 g/km).

Im neuen AMG-Modell, dem GLE 53 4MATIC+ Coupé, wird natürlich noch eine Schippe draufgelegt. Der elektrifizierte 3,0 Liter Motor mit doppelter Aufladung leistet 320 kW/435 PS und ein maximales Drehmoment von 520 Nm. Der EQ Boost Startergenerator liefert nochmal zusätzliche 16 kW/22 PS und 250 Nm Drehmoment.

 

Das Mercedes-Benz GLE Coupé ist bereits bestellbar und voraussichtlich ab Anfang 2020 bei uns.


Sie haben eine Frage?
Kein Problem. Egal ob Sie Fragen zu Fahrzeugen, Services oder anderen Themen haben: Wir stehen Ihnen in unserem Live Chat zur Verfügung.
Jetzt los chatten
×