Menü
×
Kontakt aufnehmen
Kontaktformular
Live Chat starten

Update für einen Erfolgstypen: die V-Klasse Modellpflege kommt

Aktuelles, 25.02.19

Sie ist einfach ein smarter Typ und macht sowohl als flexibler Businessvan im professionellen Umfeld wie auch als extrem komfortables Platzwunder für Familie und Freizeit eine hervorragende Figur: die Mercedes-Benz V-Klasse. Jetzt kommt die Modellpflege.

 

Ein Mercedes, der auch gern transportiert

2014 begründete man bei Mercedes-Benz mit der V-Klasse ein neues Segment im eigenen Sortiment in Form einer Großraumlimousine. Der Anspruch: Komfort mit Funktionalität zu vereinen - und das in Form eines Fahrzeugs, das sich auch nicht vor Transporten scheut. Mit Erfolg: über 209.000 V-Klassen wurden seither verkauft.

Die nunmehrige Modellpflege des Erfolgsmodells sorgt dafür, dass das smarte Gefährt auch künftig sicherlich genügend Fans finden wird. Überarbeitet wurde zum Beispiel das Frontdesign, das Innendesign und es kommt ein neuer Vierzylinder-Diesel der Motorengeneration OM 654 zum Einsatz.

 

So stilvoll lässt es sich fahren - neue Front, neue Farben

Als Wegweiser unter den Großraumlimusinen bekannt und bereit diese Position zu verteidigen: so zeigt sich die neue V-Klasse in komplettoptimierter Form. Die Designsprache ist, wie gewohnt von Mercedes-Benz, klassisch-edel, strahlt durch ihre klare Linienführung aber trotzdem eine zeitgenössische Atmosphäre aus.  Die neue Front zeigt sich dank neuem Stoßfänger und Rautenstruktur im Kühlergrill kräftig und breiter. Besonderen Eindruck macht die AMG Line, bei der die V-Klasse mit einem äußerst feschen Diamantgrill mit Chrompins in all ihrer Sportlichkeit erstrahlt.

 

Mercedes-Benz legt großen Wert auf die Personalisierung seiner Fahrzeuge. Deswegen wird mit der neuen Version der V-Klasse eine deutliche Ausweitung der Lackfarben vorgenommen. Die beliebten Nuancen Graphitgraumetallic und Selenitgraumetallic werden in das Farbsortiment aufgenommen. Auf besonderen Wunsch sind auch Hyazinthrotmetallic und Stahlblau erhältlich.

Auch das Interieur erstrahlt in neuem Glanz und ergänzt so das moderne Außen-Design perfekt. Die Mercedes-Benz Designphilosophie wird von den PKWs übernommen, und auf die Ansprüche der V-Klasse umgesetzt. Das Kombiinstrument wird von einem neuen Zifferblatt in reduzierter Optik geschmückt, was den Fokus auf Modernität noch einmal unterstreicht. Die Liebe zum Detail wird bei der Erneuerung der Lüftungsdrüsen ersichtlich, die in eine neuere, athletischere Optik gesetzt wurden.

 

Die V-Klasse, die fahrende Wellness-Oase

Doch die findigen Mercedes-Benz Designer haben nicht nur an eine perfekte Ästhetik gedacht, sie haben auch den Sitzkomfort optimiert. Als Bestelloption sind in der Modellpflege Luxusfondsitze wie man sie aus der S-Klasse kennt, vorhanden. Diese spielen dann alle Stücke: Liegefunktion, Klimatisierung, Massage-Funktion - als Passagier in der Mercedes-Benz V-Klasse lässt es sich entspannen wie in einem Wellness-Tempel. 

Insgesamt stehen bei der Polsterung der neuen V-Klasse sechs verschiedene Optionen aus Leder Lugano, Leder Nappa und Stoff Santos in hellen und dunklen Tönen zur Wahl. Die Zierelemente der Innenräume wurden mit einem neuen Doppelstreifen-Element auf der Instrumententafel und den Seitenverkleidungen ergänzt.

 

Neues Motorenprogramm

 

Spezielles Novum bei der modellgepflegten Mercedes-Benz V-Klasse ist der Vierzylinder-Dieselmotor OM 654 in verschiedenen Leistungsstufen. Er kommt im V 250d mit 140 kW (190 PS) und 440 Nm Drehmoment (Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,3-5,9 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 165-154 g/km) zum Einsatz bzw. im V 300d mit 176 kW (239 PS) und 500 Nm Drehmoment (Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,3-5,9 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 165-154 g/km).

Durch die neue Motorengeneration ist es im Fahrzeuginneren leiser als je zuvor, und Vibrationen wurden auf das Minimalste reduziert. Zu diesen Vorteilen kommt noch die gesteigerte Effizienz und Sauberkeit. Durch den neuen Motor ist beim neuen V250 d eine Kraftstoffeinsparung von ca. 13 Prozent gegeben. Dies wird durch die innovative Kombination aus Aluminiumgehäuse und Stahlkolben, das Stufenmulden-Brennverfahren sowie die NANOSLIDE® Laufbahnbeschichtung zur Verringerung der innermotorischen Reibung erzielt.

Bei der neuen V-Klasse ist auch erstmals ein das 9G-TRONIC Automatikgetriebe erhältlich. Das 9G-Getriebe gilt als besonders wandlungsfähig und effizient. Der Fahrer kann über den DYNAMIC SELECT Schalter mithilfe der Fahrprogramme „Comfort“ und „Sport“ das Schaltverhalten beeinflussen. Oder er schaltet im Modus „Manuell“ mit den DIRECT SELECT Lenkradschaltpaddles selbst. Serienmäßig ist die modellgepflegte Mercedes-Benz V-Klasse übrigens mit Hinterradantrieb ausgestattet, doch optional kann man sich auch für permanenten 4-MATIC Allradantrieb entscheiden. Somit ist das Fahrzeug für fast alle Gelände geeignet. Dazu kommt auch noch die praktische Fahrzeughöhe, die selbst bei Allradantrieb immer unter der 2m Grenze bleibt und so das Fahrzeug unbeschwert in den normalen Alltag eingliedert.

 

Sicher ist sicher - die neuen V-Klasse Sicherheitsfeatures

 

Auch in der Kategorie Sicherheit ist die neue V-Klasse Vorreiter. Schließlich schraubte die Großraumlimousine schon bei ihrer Markteinführung die Standards in ihrem Segment ordentlich nach oben, zum Beispiel durch den ATTENTION ASSIST. Dabei handelt es sich um einen Aufmerksamkeits-Assistenten, der den Fahrer beim Einhalten des Sicherheitsabstandes unterstützt. Bei starkem Seitenwind schaltet sich der serienmäßig vorhandene Seitenwind-Assistent ein, der ein unbeschwertes Fahren unabhängig von den Windverhältnissen erleichtert.

 

Neu dazugekommen in der modellgepflegten Mercedes-Benz V-Klasse ist der Aktive-Brems-Assistent, der bei Kollisionsgefahr den Fahrer durch Signale warnt, und bei ausbleibender Handlung das Fahrzeug automatisch stoppt. Optional ist auch der Fernlicht-Assistent Plus erhältlich. Durch Stereo-Kameras wird die Verkehrssituation wahrgenommen, und die Scheinwerfer werden automatisch an diese angepasst. So erlaubt es einem der Fernlicht-Assistent Plus, permanent mit Fernlicht zu fahren, ohne dabei andere Verkehrsteilnehmer zu stören.


Sie haben eine Frage?
Kein Problem. Egal ob Sie Fragen zu Fahrzeugen, Services oder anderen Themen haben: Wir stehen Ihnen in unserem Live Chat zur Verfügung.
Jetzt los chatten
×
Popup Bild

Lernen Sie eines unserer aufregenden Mercedes-Benz oder smart Modelle besser kennen und vereinbaren Sie ganz einfach Ihren Wunsch-Probefahrt Termin bei Wiesenthal.

Wir freuen uns auf Sie