Unschlagbare Kombination: PARKTRONIC & 360° Kamera

Bild
aktiver_parkassistent_header.jpg

Wer hat nicht schon einmal vor den Augen vieler Passanten ein Parkmanöver gestartet das auch nach ein paar Anläufen einfach nicht glücken wollte um schließlich festzustellen, dass die Parklücke einfach zu klein war?

In diese Verlegenheit kommen Mercedes-Benz Fahrer nun nicht mehr. Sechs Ultraschall-Sensoren im Front- und sechs im Heckstoßfänger haben durch ihre größere Reichweite die Fähigkeit schon beim Vorbeifahren unter 30km/h die rechte Fahrbahnseite nach passenden Längs- und Querparklücken abzusuchen. Einmal einen passenden Parkplatz gefunden kann der Fahrer nun die Hände in den Schoß legen und nur durch einlegen des Ganges und Unterstützung mit Gas und Bremse seinen Mercedes „kurbeln“ lassen. Die Echolot-Technik ermöglicht dem Fahrzeug die genaue Berechnung  der Bahnkurven. In maximal sieben Zügen bei maximal 10 km/h hat der Mercedes-Benz seine endgültige und perfekte Parkposition erreicht. Das automatische Ausparken sowie das automatische Bremsen und auch der Flankenschutz, der die für den Fahrer nicht sichtbar seitlichen Hindernisse erfasst, sind Teil des innovativen Assistenzsystems von Mercedes-Benz.

Bild
aktiver_parkassistent_artb.jpg

Für den absoluten Überblick sorgt die unglaubliche 360° Kamera.

Vier Kameras sorgen für die lückenlose Komplettansicht. Das System wertet Bilder von der Rückfahrkamera, Frontkamera und zwei Kameras in den Außenspiegeln aus und kann sie als Vollbilddarstellung oder in sieben verschiedenen Split-Screen-Ansichten auf dem COMAND Display anzeigen.

 

Bild
360°Kamera_Ansicht_800x1100.jpg

 

2025 könnte es bereits möglich sein – via Park Pilot App – sein Auto sich selbst parken zu lassen. Intelligente Parkhäuser und eine 360° Sensorik würden es ermöglichen das Fahrzeug in einer „Drop Off Area“ abzustellen und sich das Auto eigenständig einen Parkplatz suchen zu lassen. Ebenso wie es mittels App zum „Pick Off“ gerufen werden kann.

Diese und weitere Zukunftsvisionen des autonomen Autos, sind bereits in Planung.