Menü
×
Kontakt aufnehmen
Kontakt­formular
Live Chat starten

Traumauto Alarm! Mercedes-AMG A 45 und CLA 45 kommen

Aktuelles, 11.07.19

Zugegeben, es ist nicht schwierig in Euphorie auszubrechen, wenn es um AMG geht. Denn ist man einmal in einem Mercedes-AMG gesessen, weiß man: das ist einfach eine Liga für sich. Entsprechend freudig aufgeregt sind wir bei Wiesenthal natürlich, wenn neue Modelle angekündigt werden. Wie zum Beispiel aktuell die neuen Kompaktboliden aus der Affalterbacher Rennwagenschmiede: der Mercedes-AMG A 45 4MATIC+/ A 45 S 4MATIC+ (Kraftstoffverbrauch kombiniert 8,4-8,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 192-189 g/km) und der CLA 45 4MATIC+/ CLA 45 S 4MATIC+ (Kraftstoffverbrauch kombiniert 8,3-8,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 189-185 g/km). 

 

Stärkster Serien-Vierzylinder der Welt

Der neue Mercedes-AMG A 45 und CLA 45 sind zwar Kompaktwägen, kommen aber äußerst muskulös daher. Und setzen, wie es sich für einen echten AMG gehört, wiedermal neue Bestwerte in ihrem Segment. So kommt zum Beispiel ein völlig neu entwickelter 2,0-Liter Motor zum Einsatz, der das stärkste für die Großserie gefertigte Vierzylinder-Turbotriebwerk der Welt ist. Zur Wahl stehen zwei Leistungs- und Drehmomentstufen. Das “Basis"modell mit einer Leistung von 285 kW (387 PS) und die S-Variante mit satten 310 kW (421 PS) - alles in allem also Leistungswerte, wie man sie sonst in wesentlich höheren Fahrzeugklassen vorfindet. Beide Varianten sind jeweils mit dem neuen AMG SPEEDSHIFT DCT-8G Doppelkupplungs­getriebe mit acht Gängen und vollvariablem Allradantrieb AMG Performance 4MATIC+ ausgestattet. 

 

 

A 45 und CLA 45 komplett neu entwickelt

Bei den beiden Kompaktsportlern Mercedes-AMG A 45 und CLA 45 ist kein Stein auf dem anderen geblieben, bei beiden Modellen wurden Motor, Getriebe, Fahrwerk, Antriebsstrang und Karosseriestruktur komplett neu konzipiert, um einmal mehr die Wichtigkeit des Kompaktsegments zu untermauern. Die S-Modelle unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich Motorisierung, sondern sind zum Beispiel auch an den größeren roten Bremssätteln und 19-Zoll-Leichtmetallrädern zu erkennen. Zudem fallen am Heck die Endrohrblenden noch ein Stück größer aus. 

Der neue Vierzylindermotor wird wie bei allen AMG-Modellen nach dem Prinzip „One Man, One Engine“ auf einer innovativen Fertigungslinie in reiner Handarbeit produziert. Die Leistungswerte des neuen Aggregats lesen sich beachtlich:

  Mercedes-AMG A 45 4MATIC+ Mercedes-AMG A 45 S 4MATIC+ Mercedes-AMG CLA 45 4MATIC+ Mercedes-AMG CLA 45 S 4MATIC+
Max. Leistung

285 kW (387 PS) bei 6.500/min

 

310 kW (421 PS) bei 6.750/min285 kW (387 PS) bei 6.500/min310 kW (421 PS) bei 6.750/min

Max. Drehmoment

 

480 Nm bei 4.750-5.000/min500 Nm bei 5.000-5.250/min480 Nm bei 4.750-5.000/min500 Nm bei 5.000-5.250/min

Kraftstoffverbrauch
kombiniert

8,4-8,3 l/100 km8,4-8,3 l/100 km8,2-8,1 l/100 km8,3-8,1 l/100 km

CO2-Emissionen kombiniert

192-189 g/km192-189 g/km188-185 g/km189-186 g/km

Beschleunigung 0-100 km/h

4,0 s3,9 s4,1 s4,0  s

Höchstgeschwindigkeit 

250 km/h270 km/h250 km/h270 km/h

 

 

Superschnelles Schalten und Drift Mode

Abgesehen von den äußerst agilen Motoren, sind die beiden neuen AMG-Modelle A 45 und CLA 45 mit dem neuen AMG SPEEDSHIFT DCT 8G Doppelkupplungsgetriebe mit acht Gängen ausgestattet. Dieses erlaubt äußerst spontanes Beschleunigen mit schnellen Schaltzeiten. Mit dem manuellen Getriebemodus kann der Fahrer auf Wunsch auch selbst die Gänge wechseln. Serienmäßig ist im Mercedes-AMG A 45 und Mercedes-AMG CLA 45 die RACE-START Funktion vorhanden: damit können Sie aus dem Stand maximal Beschleunigen. Wer das einmal probiert, wird es so schnell nicht vergessen.

Einen weiteren Beitrag zum extrem dynamischen Fahrverhalten leistet der Allradantrieb AMG Performance 4MATIC+ mit AMG TORQUE CONTROL. Damit ist es möglich die Antriebskraft stufenlos variabel zwischen Vorder- und Hinterrädern zu verteilen oder sogar radselektiv links oder rechts. Das Resultat: bestmögliche Traktion auf jeder Fahrbahn. Besonderes Highlight: der Drift Mode. Wie der Name schon sagt: Driften leicht gemacht. 

 

Wie es Ihnen gefällt: 6 Fahrprogramme

Im Mercedes-AMG A 45 und CLA 45 können Sie zwischen sechs AMG DYNAMIC SELECT Fahrprogrammen wählen, je nachdem ob Sie gerade sportlicher oder eher ein bisschen gemütlicher vorankommen möchten. Zur Wahl stehen „Glätte“, „Comfort“, „ Sport“, „Sport +“, „Individual“ und „RACE“ (Serie bei S-Modellen, für Basismodelle im optionalen AMG DYNAMIC PLUS Paket enthalten), die erheblichen Einfluss auf die Fahrzeugcharakteristik haben.  Dies umfasst sowohl Schaltzeiten als auch Soundfunktionen und Fahrwerkausprägung. 

Zusätzlich bieten die 45er Modelle AMG DYNAMICS, eine integrierte Fahrdynamikregelung. Die stabilisierenden ESP Funktionen werden hierbei durch agilisierende ergänzt, zum Beispiel durch kurze Bremseingiffe am kurveninneren Hinterrad bei dynamischen Kurvenfahrten. Dabei kann zwischen extrem stabil bis zu hochdynamisch gewählt werden. 

Eines steht jedenfalls schon bevor wir die ersten Runden mit dem neuen 45 Modellen gedreht haben fest: da erwartet uns wieder mal Fahrspaß vom Feinsten!


Sie haben eine Frage?
Kein Problem. Egal ob Sie Fragen zu Fahrzeugen, Services oder anderen Themen haben: Wir stehen Ihnen in unserem Live Chat zur Verfügung.
Jetzt los chatten
×
Popup Bild

Lernen Sie eines unserer aufregenden Mercedes-Benz oder smart Modelle besser kennen und vereinbaren Sie ganz einfach Ihren Wunsch-Probefahrt Termin bei Wiesenthal.

Wir freuen uns auf Sie