Menü
×
Kontakt aufnehmen
Kontakt­formular
Live Chat starten

Riding on thin air

Reportagen, 18.03.15

Das Leben als Extremsportler ist nicht leicht. Neue Aktionen müssen immer höher, weiter und spektakulärer sein. Eine wirkliche Herausforderung für jemanden wie Kelly McGerry, der ein Rückwärtssalto beim Red Bull Rampage 2013 Downhill-Rennen zu einem seiner spektakulärsten Stunts zählt.

Höher hinaus und weiter entfernt, warum also nicht gleich am höchsten und weitesten? Der Khardung La Pass ist mit 5.602 Metern Höhe der höchste befahrbare Pass der Welt. Sehr weit entfernt ist er auch, genau genommen in Indien in der Ladakah-Provinz. Also in allen Punkten geeignet und sogar für den anspruchsvollen Mountainbiker aus Neuseeland eine Herausforderung. Deswegen hat sich Kelly McGerry für diesen Downhill-Thrill seinen langjährigen Freund Jeremy Lyttle an die Seite geholt, um mit ihm gemeinsam die Fahrt seines Lebens zu erleben.

Der schmale Weg bis ganz nach oben zum Pass kann normalerweise nur von Militärfahrzeugen befahren werden. Bevor die beiden Mountainbiker also ihre eigentliche Herausforderung aufnehmen konnten, standen sie erst vor der Herausforderung, ein angemessenes Fahrzeug zu finden. Welches Auto wäre dieser Aufgabe besser gewachsen, als ein Mercedes-Benz Alleskönner: Die M-Klasse. Und obwohl es der Fahrradträger für die beiden Mountainbikes nie bis nach Indien geschafft hat, sind die beiden Mountainbiker und ihre Bikes trotzdem bequem am Pass angekommen. Die M-Klasse hat die Herausforderung nicht nur gemeistert, sondern als Crew-Fahrzeug auf dem Weg nach unten ihr ganz eigenes Abenteuer erlebt.

Der aufregende Trip in Indien ist für uns nicht nur in Bildern, sondern auch in einem Kurzfilm festgehalten worden. Also nichts wie rein ins Abenteuer!


Sie haben eine Frage?
Kein Problem. Egal ob Sie Fragen zu Fahrzeugen, Services oder anderen Themen haben: Wir stehen Ihnen in unserem Live Chat zur Verfügung.
Jetzt los chatten
×