Menü
×
Kontakt aufnehmen
Kontakt­formular
Live Chat starten

Noch individueller, noch bunter, noch mehr G-Klasse

Aktuelles, 06.05.15

Die G-Klasse. Der Klassiker unter den Offroadern hatte in seiner Karriere von mehr als 35 Jahren nicht wirklich einen Grund, sein Exterieur stark zu verändern. Einen Grund dafür gibt es immer noch nicht, den Wunsch nach mehr Individualität jedoch schon. Mercedes-AMG hat darauf eine so einfache wie geniale Antwort: Crazy Color! Die Limited Edition hat je nach Vertriebsland eine andere Bezeichnung, die unverkennbaren Farben mit den einmaligen Namen bleiben aber die gleichen. Ausgenommen von der crazy Lackierung sind Anbauteile wie die Außenspiegel, Stoßfänger, Radlaufverbreiterungen, der Ring der Reserveradabdeckung und das Dach. Diese Teile werden in einem crazy-schwarz lackiert, das offiziell obsidianschwarz heißt.

Auch der Innenraum wird durch Crazy Color aufgepeppt: das designo Leder Nappa aus der Serienaustattung bekommt Kontrastziernähte in der jeweiligen Wagenfarbe verpasst, die genauso vom Handbremshebel, der Mittelkonsole und dem Amaturenbrett hervorleuchten.

Was ist nun der Grund dafür, dass die G-Klasse in der Limited Edition noch beliebter ist? Ganz klar, die Farben selbst!

1. Solarbeam

2. Tomatored

3. Aliengreen

4. Sunsetbeam

5. Galacticbeam


Sie haben eine Frage?
Kein Problem. Egal ob Sie Fragen zu Fahrzeugen, Services oder anderen Themen haben: Wir stehen Ihnen in unserem Live Chat zur Verfügung.
Jetzt los chatten
×