Menü
×
Kontakt aufnehmen
Kontakt­formular
Live Chat starten

Mercedes-Benz Roadtrip 2015 - Part 1

Aktuelles, 30.03.15

Eigentlich ist ein Mercedes-Benz Road Trip nichts Neues, doch dieses Jahr ist alles anders. Ein neues Ziel, eine aufregendere Strecke und eine ganze Familie, die sich gemeinsam auf den Weg macht.

Das diesjährige Ziel ist erstmals New York City, und dafür gibt es einen guten Grund: vom 3. bis 12. April findet dort die New York International Auto Show (NYIAS) statt. Die Entfernung vom US-Werk in Tuscaloosa (Alabama) bis nach New York beträgt circa 1.000 Meilen. Also eine angemessene Distanz für einen Road Trip, aber noch nicht spannend genug. Deshalb führt die geplante Strecke über Knoxville und Charleston hindurch durch den „Tail of the Dragon“.

Als Teilnehmer des Road Trips hat sich eine neue Mercedes-Benz Familie zusammengeschlossen. Das GLE Coupé, die G-Klasse und der GLA sind unter anderem dabei und alle ein Teil der neuen Mercedes-Benz G-Family. Sie alle haben auf diesem Trip nur eine Mission: das neue Familienmitglied, den Mercedes-Benz GLE, sicher bis nach New York zu begleiten, wo er seine Weltpremiere feiern wird!

 

Tageziel 1: Knoxville

Die erste Etappe des Roadtrips führt die G-Family vom US-Werk in Tascaloosa über Birmingham, Chattanooga und Tennessee. Am Guntersville Lake gibt es einen kurzen Zwischenstopp für ein erstes Familienfoto. In Knoxville angekommen sind bereits 300 Meilen gefahren, 620 liegen stehen noch bevor.

 

Tagesziel 2: Charleston (South Carolina)

Von Knoxville aus geht es weiter über eine der gefährlichsten Straßen der Welt, den „Tail of the Dragon“. Diese Gebirgsstraße durch die Appalachen ist ein Teil des Highways 29. Was sie so gefährlich aber auch spannend zu fahren macht, sind ihre 318 Kurven, die auf nur 11 Meilen verteilt sind.

Am Ende des Tages haben es natürlich alle Mitglieder der G-Family sicher in das 420 Meilen entfernte Charleston geschafft. Obwohl sie so viele Kilometer gefahren sind, ist ihr Ziel in ein wenig weitere Ferne gerückt: nach New York sind es von Charleston aus noch circa 760 Meilen. Aber frei nach dem Motto „der Weg ist das Ziel“ nimmt der Road Trip nicht den direkten Weg und bietet uns dafür umso schönere Bilder. So können wir schon auf den nächsten Abschnitt entlang des Atlantiks gespannt sein!


Sie haben eine Frage?
Kein Problem. Egal ob Sie Fragen zu Fahrzeugen, Services oder anderen Themen haben: Wir stehen Ihnen in unserem Live Chat zur Verfügung.
Jetzt los chatten
×