Menü
×
Kontakt aufnehmen
Kontakt­formular
Live Chat starten

Mercedes-Benz GLE 350d im Betonwerk

Aktuelles, 24.01.18

Was für ein Tag das war. Im strömenden Regen fuhren wir mit dem Mercedes-Benz GLE 350d raus aus Wien, zu einem Fashion-Fotoshooting, in dem unser Wagen eine entscheidende Rolle spielen sollte. Und je näher wir unserem Ziel kamen, desto schwächer wurde der Regen.

Nicht, dass der Mercedes GLE350d nicht auch im Regen eine gute Figur macht, denn das bullige Erscheinungsbild und das gleichzeitig sportliche Auftreten ziehen jederzeit alle Blicke auf sich. Und die zuhauf vorhandenen Sicherheitsfeatures sorgen bei jeglichem Schlechtwetter dafür, dass man nicht von der Straße abkommt. Aber wir wollten unbedingt auch Outdoor fotografieren und hofften auf bessere Aussichten.

 

Mercedes-Benz GLE 350d SUV - für so manche Überraschung gut

Von außen betrachtet wirkt der Mercedes-Benz GLE 350d fast schon übermächtig und kolossal und bestätigt so das Bild der SUV-Gegner, die diese Klasse für übertrieben halten. Doch, sobald man darin Platz genommen hat, fühlt er sich genau richtig an - sogar für diejenigen, die sonst kleinere Automodelle bevorzugen. Der erhobene Platz im Cockpit, umgeben von Mercedes-bekanntem Komfort und Luxus, zeichnen den Wagen aus und signalisieren Sicherheit und Komfort.

Dazu kommt das Sicherheitspaket des GLE SUV, welches bis zu neun Airbags, die Müdigkeitserkennung ATTENTION ASSIST, das vorausschauende Sicherheitssystem PRE-SAFE, die Reifendruckverlust-Warnung sowie das Adaptive Bremslicht und den Brems-Assistenten BAS umfasst. Auf Wunsch ergänzen Assistenzsysteme wie der Aktive Spurhalte-Assistent oder der aktive Totwinkel-Assistent den Ausstattungsumfang.

Die Agilität, die der GLE 350d auf der ersten Sekunde auf der Straße bringt, überzeugt, sodass man den Wagen eigentlich nicht mehr hergeben will. Und so verändert sich innerhalb von Stunden das Bild, das man vom SUV hatte. Aus einem Gefährt, auf das so mancher herab schaut, wird ein lieb gewonnener Begleiter, den man nicht missen möchte. Noch viel mehr: der dynamische Offroader ist im Inneren so komfortabel, dass sich darin selbst weite Distanzen entspannt bewältigen lassen. Wie konnten wir unsere Roadtrips jemals ohne den Mercedes SUV bewältigen, fragen wir uns.

 

Dramatischer Sonnenuntergang für den Mercedes-Benz GLE 350d SUV

Als Kulisse für unser Fotoshooting haben wir ein aktives Betonwerk ausgewählt, in das sich der SUV von Mercedes ausgezeichnet einfügte.

Denn die übermächtigen Proportionen und die unbändige Kraft harmonierten mit dem teils übergroßen Betonelementen und Maschinen. Die Eleganz, die der Mercedes-Benz GLE 350d gleichzeitig versprühte wurde durch das edle und grazile Auftreten unserer Models perfekt filmreif in Szene gesetzt.

Und während wir die ersten Bilder des Tages noch im Inneren des Betonwerks machten, hörte der Regen nach und nach auf um schweren Wolkenfeldern Platz zu machen.

Diese tiefdunklen Wolken zogen nur so dahin über die weitläufige Landschaft und ließen uns mit dem Kraftpaket GLE und einer dramatischen Lichtstimmung zurück. Ein schöner Sonnenuntergang zum Abschluss eines außerordentlich verregneten Tages.

Copyright alle Fotos: Marko Zlousic, www.neonhippo.net


Sie haben eine Frage?
Kein Problem. Egal ob Sie Fragen zu Fahrzeugen, Services oder anderen Themen haben: Wir stehen Ihnen in unserem Live Chat zur Verfügung.
Jetzt los chatten
×