00800 1 777 777 7
Menü
kundencenter@wiesenthal.at 0800-828 400 Kontakt Newsletter Standorte Mein Wiesenthal
×
Kontakt aufnehmen
Kontaktformular
Live Chat starten
mercedes-benz-neuer-gle-suv-header_1200x500

Geländewagen deluxe: der neue Mercedes-Benz GLE

Aktuelles, 04.10.18

1997 begründete Mercedes-Benz mit der M-Klasse das Segment der Premium-SUVs. Und erwies sich damit als Trendsetter. Der Geländewagen deluxe kommt nun in Form des neuen Mercedes-Benz GLE in einer frischen Version auf den Markt (Verkaufsfreigabe ist im Spätherbst). Und soviel ist schon mal klar: auch er hat das Zeug, zu begeistern.

 

mercedes-benz-neuer-gle-suv-gallery5_1216x684

 

Die wichtigsten Neuheiten im Mercedes-Benz GLE auf einen Blick

Wenn Mercedes eines seiner Flaggschiffe in neuer Version ins Rennen schickt, dann ist klar, dass darin eine geballte Ladung Innovation stecken wird. Denn für ihre hohe Innovationskraft und konstanten technischen Weiterentwicklungen sind die Stuttgarter schließlich weltberühmt. Im neuen Mercedes-Benz GLE kommt deshalb zum Beispiel als Weltneuheit das aktive Fahrwerk E-ACTIVE BODY CONTROL auf 48-Volt-Basis mit neu entwickelter Luftfederung zum Einsatz. Ebenfalls neu: der Aktive Stau-Assistent im Rahmen der Fahrassistenzsysteme, der sogar beim Bilden einer Rettungsgasse assistieren kann. Der Innenraum ist noch ein Stück größer geworden und bietet extrem hohen Sitzkomfort. Auf Wunsch gibt es nun auch eine dritte Sitzreihe. Der praktische MBUX Interieur Assistent erleichtert die Bedienung des Infotainments indem er Hand- und Armbewegungen erkennen kann. Rein äußerlich zeigt sich der GLE gewohnt präsent, schafft dabei aber trotzdem einen neuen Bestwert im SUV-Segment bezüglich Aerodynamik. Eine komplett neue Motorenpalette mit einer Plug-in-Hybrid-Variante und ein vollvariabler Allradantrieb ergänzen die wichtigsten Neuheiten im GLE.

mercedes-benz-neuer-gle-suv-gallery5_1216x684

 

Moderner Luxus auf der Straße und auch Offroad

Der neue Mercedes-Benz GLE ist ein waschechter SUV. Langer Radstand, kurze Überhänge und ein elegantes, aber robustes Äußeres verleihen ihm ein imposantes Auftreten. Und obwohl er mit 18 bis 22 Zoll Reifen und seinem massiven SUV-Korpus satt auf der Straße steht, schafft er doch auch das Kunststück mit aerodynamischen Bestwerten zu glänzen. Mit cW-Werten ab 0,29 erreicht er in seinem Segment nämlich nicht nur eine deutliche Verbesserung (zuvor: 0,32), sondern markiert auch den Bestwert im gesamten Segment. Einer der offensichtlichen Vorteile besseren Strömungsverhaltens: deutlich geringerer Kraftstoffverbrauch.

Der GLE macht zudem nicht nur auf der Straße eine gute Figur, er ist auch für Offroad-Ausflüge gewappnet. Die Kraftübertragung erfolgt beim GLE über ein 9G-TRONIC Automatikgetriebe in Verbindung mit dem Allradantrieb 4MATIC. Während bei den Vierzylinder-Motoren der Allradantrieb das Antriebsmoment im Verhältnis 50:50 auf die Räder verteilt, bietet der komplett neue variable Allradantrieb für die übrigen Motoren die Möglichkeit einer variablen Verschiebung des Antriebsmoment von 0-100 Prozent (Torque on Demand) zwischen den Achsen. Optional gibt es zudem ein Verteilergetriebe, das speziell für überlegenes Fahrverhalten im Offroad-Bereich entwickelt wurde. Dieses hat zusätzlich noch eine Untersetzungsstufe und eine automatische Sperrwirkung von 0-100 Prozent für den Offroad-Betrieb.

mercedes-benz-neuer-gle-suv-gallery5_1216x684

 

Großzügiger Innenraum mit intelligenten Funktionen

Einmal im GLE angekommen, gibt es keinen Grund wieder rauszuwollen. Die Haptik in Mercedes-Benz Fahrzeugen sucht einfach immer wieder ihresgleichen, man merkt wieviel Energie in die Entwicklung aller Materialien bei Mercedes-Benz fließt. Ein Mercedes fühlt sich einfach gut an. Wie in allen neuen Mercedes-Benz Modellen schwebt die Instrumententafel vor dem Fahrer und bietet extrem guten Überblick über sämtliche Funktionen. Die Steuerung des Infotainments kann jetzt auch mit neuem optionalen MBUX Interieur Assistentem erfolgen. Eine Kamera in der Dachbedienheit erfasst die Bewegungen von Händen und Armen des Fahrers und Beifahrers und kann diese so in der Bedienung intuitiv unterstützen. Wenn sich als zum Beispiel eine Hand dem Touchscreen oder Touchpad nähert, ändert sich die Darstellung im Display, etwa indem einzelne Elemente hervorgehoben werden. Es erkennt so beispielsweise, ob der Fahrer oder Beifahrer die Massagefunktion des Sitzes einstellen will. Das lernfähige MBUX (Mercedes-Benz User Experience) kann bei den Vorhersage-Funktionen zum Beispiel auch antizipieren, was der Nutzer gerne als nächstes tun würde. Wenn Sie zum Beispiel am Nachhauseweg öfter mit einer bestimmten Person telefonieren, schlägt das System die passende Telefonnummer auf dem Display vor. Neu verfügbar im GLE ist auch ein Head-up-Display der nächsten Generation mit einer Auflösung von 720x240 Pixeln und erweiterter Projektionsdistanz.

In puncto Platzangebot sei gesagt: davon haben Sie im neuen GLE noch mehr. Der Radstand wurde um 80 mm erhöht, die Beinfreiheit in der zweiten Reihe steigt damit um 69 Millimeter. Ebenfalls verbessert wurde die Kopffreiheit im Fond. Als weltweite SUV-Neuheit ist auf Wunsch eine sechsfach vollelektrisch verstellbare zweite Sitzreihe zu haben. Für Gepäck ist übrigens auch genug Platz: das Kofferraumvolumen beträgt regulär 825 Liter, bei umgeklappter zweiter Sitzreihe bis zu 2.055 Liter. Optional gibt es übrigens auch eine umklappbare dritte Sitzreihe mit zwei Sitzplätzen, falls Sie mal mehr Gäste an Bord haben.

mercedes-benz-neuer-gle-suv-gallery5_1216x684

 

Neue Motoren, noch mehr Fahrassistenz

Zum Start gibt es im neuen Mercedes-Benz GLE den komplett neuen Reihensechszylinder-Benziner GLE 450 4MATIC (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,6 – 8,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 220 – 190 g/km). Der mit 48-Volt-Technologie elektrifizierte Motor leistet 270 kW/367 PS und verfügt über 500 Nm Drehmoment. Über den EQ Boost stehen zudem kurzfristig weitere 250 Nm Drehmoment und 16 kW/22 PS Leistung verfügbar. Weitere Motoren, darunter Diesel und auch ein Plug-in-Hybrid, folgen.

Wie immer in einem Mercedes, sind die Fahrassistenzsysteme einfach top of the pops: im neuen GLE feiert die jüngste Generation der Fahrassistenzsysteme zur kooperativen Unterstützung des Fahrers ihre Premiere. Besonders praktisch: der Aktive Stau-Assistent. Dieses System ist dazu in der Lage bei vorhandenen Spurmarkierungen Spur und Abstand bis ca. 60 km/h weitgehend selbstständig einzuhalten. Das Wiederanfahren kann, wenn das Auto nicht länger als eine Minute stillsteht, ebenfalls wieder automatisch erfolgen. Bei Stauende beschleunigt der GLE - wenn der Aktive Abstands-Assistent DISTRONIC aktiviert ist - wieder auf die voreingestellte Geschwindigkeit. Der Aktive Lenkassistent unterstützt den Fahrer auf mehrspurigen Straßen sogar beim Bilden einer Rettungsgasse. Noch eines der vielen praktischen Features: die Abbiegefunktion des Aktiven Brems-Assistenten: erkennt das Fahrzeug beim Abbiegen Kollisionsgefahr mit entgegenkommenden Fahrzeugen kann er GLE abgebremst werden.

 

Diese und noch viele andere wegweisende Assistenzsysteme und Features stehen ab Anfang nächsten Jahres im neuen Mercedes-Benz GLE zur Verfügung. Bestellen können Sie den GLE schon ab Ende diesen Jahres. Und wenn Sie weitere Fragen zu diesem Fahrzeug haben, können Sie natürlich jederzeit unsere Kundenberater fragen. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.


Jetzt anmelden!

Wenn Sie bereits bei „Mein Wiesenthal“ registriert sind, geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um in Ihr Benutzerkonto zu gelangen. Sollten Sie noch keinen Mein Wiesenthal-Account besitzen, dann nutzen Sie bitte zuerst unsere Registrierungs-Funktion.


Jetzt für "Mein Wiesenthal" registrieren

Registrierung

Willkommen im Bereich „Mein Wiesenthal“! Bitte füllen Sie, je nachdem ob Sie Privatkunde sind oder Zugang zum B2B Bereich beantragen wollen, das untenstehende Formular aus. Sie erhalten dann umgehend Ihre persönliche Zugangsbestätigung.

Laden ...

Passwort vergessen

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Kein Problem: geben Sie einfach in unten stehendem Feld Ihre E-mail Adresse ein und Sie erhalten ein neues Passwort zugeschickt.

Popup Bild

Jetzt Newsletter aktivieren!

Ihr Wiesenthal Newsletter - Ihre Vorteile:

Jetzt Newsletter aktivieren!
Popup Bild

Lernen Sie eines unserer aufregenden Mercedes-Benz, smart oder Citroen Modelle besser kennen und vereinbaren Sie ganz einfach Ihren Wunsch-Probefahrt Termin bei Wiesenthal.

Wir freuen uns auf Sie