Menü
×
Kontakt aufnehmen
Kontakt­formular
Live Chat starten

Erstmals DTM Sieger aus Österreich: Lucas Auer

Aktuelles, 06.06.16

Gestern war der ehemalige Formel 1 Fahrer Gerhard Berger wohl ein besonders stolzer Onkel: denn sein Neffe, Lucas Auer, gewann mit seinem BWT Mercedes-AMG C 63 DTM auf dem Lausitzring als erster Österreicher überhaupt ein DTM Rennen und sicherte sich damit einen fixen Platz in den Motorsport-Geschichtsbüchern.

32 Jahre ist es her, dass die hochkarätige Tourenwagenserie DTM ihre Anfänge feierte, und ebenso lange hat es gedauert bis ein Österreicher ein Rennen für sich entscheiden konnte. Rund 67.500 Zuschauer waren am vergangenen Wochenende am Lausitzring dabei als das Mercedes-AMG DTM Team gleich zwei Podiumsplätze einfuhr. Der 21-jährige Tiroler Lucas Auer startete zum zweiten Mal in seiner bisherigen DTM Karriere von der Pole Position. Vergangenes Jahr war ihm dies auf dem Nürburgring geglückt. Bislang reichte es allerdings immer höchstens für den sechsten Platz.

Am Lausitzring war dies jedoch anders. Auer holte sich in seinem 23. DTM Rennen den Sieg vor Mattias Ekström (Audi) und seinem AMG Teamkollegen Robert Wickens (SILBERPFEIL Energy Mercedes-AMG C 63 DTM) und zeigte sich nach dem Rennen überglücklich: „Ich habe noch nie so hart für einen Sieg arbeiten müssen wie heute. Es ist riesig, mein erstes DTM-Rennen gewonnen zu haben. Die DTM ist eine fantastische Serie, das erste Mal darin zu gewinnen, macht mich richtig stolz. Erst recht als erster Fahrer meines Landes.“

 

Fotos: Daimler


Sie haben eine Frage?
Kein Problem. Egal ob Sie Fragen zu Fahrzeugen, Services oder anderen Themen haben: Wir stehen Ihnen in unserem Live Chat zur Verfügung.
Jetzt los chatten
×