Menü
×
Kontakt aufnehmen
Kontakt­formular
Live Chat starten

Erster Eindruck vom neuen Diesel Plug-in-Hybrid: der E 300 de im Test

Innovationen, 09.11.18

Mercedes-Benz plant bis zum Jahr 2022 insgesamt 50 Fahrzeugvarianten mit elektrifiziertem Antrieb. Aktuellstes Modell dieser Modelloffensive ist der E 300 de mit Diesel-Plug-in-Hybrid. Wir haben uns näher angesehen, was das neue Modell kann.

 

Das Beste von allem: elektrisches Fahren, Reichweite eines Verbrenners

Mit dem Mercedes-Benz E 300 bringt Daimler erstmalig einen Plug-in-Hybrid kombiniert mit einem Dieselmotor auf den Markt. Zum Einsatz kommt der neue 1,9 Liter Vierzylinder-Diesel OM 654 mit einer Basisleistung von 143 kW/194 PS. Der Elektromotor bringt nochmal zusätzliche 90 kW elektrische Nennleistung. Die Gesamtsystemleistung des E 300 de liegt somit bei 225 kW/306 PS mit einem maximalen Drehmoment von stattlichen 700 Newtonmeter.

225 kW/306 PS Gesamtsystemleistung. Das kann sich sehen lassen.

Angebot & Infos anfordern

 

Der Vorteil des Plug-in-Hybrids: in der Stadt kann man locker rein elektrisch fahren, bei längeren Strecken sind Sie durch die Reichweite des Verbrennermotors abgesichert. Der neue Diesel-Plug-in-Hybrid ist übrigens ab der C-Klasse aufwärts als Antriebskonzept vorgesehen. Denn: das Mercedes-Benz Hybridkonzept ist skalierbar aufgebaut und lässt sich so auf unterschiedliche Fahrzeuge anwenden.

 

Hybrid-Technologie: Effizienz und Fahrspaß

Im Hybridtriebkopf des 9G-TRONIC Automatikgetriebes befindet sich die Mechanik des neuen Plug-in-Modells. Das Getriebe wurde dabei um 108 mm länger.

Als Batterie dient eine neue Lithium-Ionen-Batterie mit einer Nennkapazität von 13,5 kWh (bisher waren es 6,4 kWh). Das Laden geht mit dem neuen On-Board-Lader besonders schnell. Die leere Batterie ist, wenn sie an einer Wallbox angehängt wird, nach nur 1,5 Stunden wieder komplett geladen. An einer üblichen Haushaltssteckdose gelingt dies auch immerhin in etwa 5 Stunden.

 

Wie sieht es mit der Reichweite aus?

Bei der E-Klasse Limousine beträgt die rein elektrische Reichweite 54 Kilometer, beim T-Modell 52 km. Das Anfahren mit dem Elektromotor ist in jedem Fall immer wieder ein Erlebnis, weil es äußerst dynamisch und kraftvoll vonstattengeht und einfach Spaß macht. Schließlich steht das Drehmoment des Elektromotors von 440 Nm sofort aus dem Stand zur Verfügung.

Fährt man längere Strecken, überzeugt der E 300 de mit dem gewohnten sehr hohen Grundkomfort der E-Klasse und dem sparsamen Vierzylinder-Diesel. Die elektrische Zusatzpower sorgt für noch mehr Dynamik und Fahrspaß. Dabei emittiert der E 300 de lediglich 41 g CO2 pro Kilometer, was einem Verbrauch von 1,6 Liter Diesel auf 100 km entspricht.

Fotos: Daimler AG


Sie haben eine Frage?
Kein Problem. Egal ob Sie Fragen zu Fahrzeugen, Services oder anderen Themen haben: Wir stehen Ihnen in unserem Live Chat zur Verfügung.
Jetzt los chatten
×