Menü
×
Kontakt aufnehmen
Kontaktformular
Live Chat starten

Elektrische Zukunft: der Concept EQV

Aktuelles, 07.03.19

Die Frage, welche Art der Mobilität uns künftig vorantreiben wird, beschäftigt Autobauer weltweit. Mercedes-Benz zeigte dieser Tage mit der Präsentation des Concept EQV wie es sich die elektrische Zukunft in Form einer Premium-Großraumlimousine vorstellt. Wir haben uns die elektrische Version der V-Klasse, den Concept EQV, genauer angesehen.

 

Das wichtigste zuerst: die Reichweite

Elektroautos sind zwar auf dem Vormarsch, vielfach haben sie allerdings noch mit einem Nachteil zu kämpfen: die im Vergleich zu einem Verbrennungsmotor oftmals geringere Reichweite. Der Concept EQV, der die Basis für ein Mercedes-Benz Vans Serienmodell bilden soll, schlägt hier bereits in die richtige Richtung ein. Denn zu seinen technischen Highlights zählt eine Reichweite von bis zu 400 Kilometern sowie die Möglichkeit des schnellen Nachladens innerhalb von lediglich für 15 Minuten für bis zu 100 Kilometer mehr Reichweite. Der Concept EQV ist mit einem elektrischen Antriebsstrang an der Vorderachse mit 150 kW Leistung ausgestattet. Die Energie liefert eine Lithium-Ionen-Batterie mit einer Kapazität von 100 kWh. Die Aufladung erfolgt entweder via Wallbox oder normaler Haushaltssteckdose.

 

Vielerlei Einsatzmöglichkeiten

Der Concept EQV ist als Großraumlimousine konzipiert, die viel Platz bietet und für unterschiedlichste Einsatzzwecke adaptierbar ist. Mit sechs Einzelsitzen kann der Concept EQV zum Beispiel als Shuttlefahrzeug zur Personenbeförderung eingesetzt werden, mit anderen Sitzkonfigurationen als Familienauto oder zum Transport von Sport- und Freizeitausrüstungen. Wahlweise können Einzelsitze oder Sitzbänke eingebaut werden bieten Platz für 7 bis 8 Personen.

 

Eindeutige EQ-Designsprache

Die Marke EQ von Daimler besticht durch eine eigene Designsprache, die die analoge und digitale Welt zu verschmelzen gedenkt. Von außen am prominentesten zu erkennen ist der Kühlergrill mit charakterstarkem LED-Band, ergänzt wird der technoide Eindruck von 19” Leichtmetallrädern und dynamischen LED-Scheinwerfern. Im Innenraum geht es ähnlich cool zu, auch hier steht wie bei den regulären Pkw-Modellen das Infotainmentsystem MBUX mit lernfähiger Sprachbedienung im Vordergrund. Blaues Nappaleder und Akzente in Roségold sorgen für spannende Innenraummomente.

 

EQ ist mehr als Auto

Hinter der Marke EQ steht ein komplettes elektromobiles Ökosystem. Das bedeutet, dass nicht nur die Elektrofahrzeuge selbst unter der Marke firmieren, sondern auch damit verbundene Services, Technologien und Produkte. Darunter fallen zum Beispiel auch Wallboxen und Ladeinfrastruktur. Bis 2022 soll übrigens das komplette Mercedes-Benz Portfolio elektrifiziert werden. Es werden also in jedem Segment elektrifizierte Alternativen geboten. Der Concept EQV soll als Serienmodell bereits auf der diesjährigen IAA vorgestellt werden.


Sie haben eine Frage?
Kein Problem. Egal ob Sie Fragen zu Fahrzeugen, Services oder anderen Themen haben: Wir stehen Ihnen in unserem Live Chat zur Verfügung.
Jetzt los chatten
×
Popup Bild

Lernen Sie eines unserer aufregenden Mercedes-Benz oder smart Modelle besser kennen und vereinbaren Sie ganz einfach Ihren Wunsch-Probefahrt Termin bei Wiesenthal.

Wir freuen uns auf Sie