Menü
×
Kontakt aufnehmen
Kontaktformular
Live Chat starten

Die Mercedes-Benz A-Klasse Limousine kommt!

Aktuelles, 26.07.18

Das Erfolgsmodell von Mercedes-Benz eröffnet ein neues Kapitel: die A-Klasse erhält Zuwachs in Form der Mercedes-Benz A-Klasse Limousine. Ende 2018 wird das viertürige Stufenheckmodell bei uns eintreffen. Ihre wesentlichsten Charakteristika: dynamische, kompakte Proportionen außen, viel Kopffreiheit innen und die gewohnten Qualitäten der zurecht äußerst erfolgreichen A-Klasse.

 

Premium-Limousine mit viel Nutzwert

1997 begann die Geschichte der A-Klasse, mit der Mercedes-Benz sein Kompaktwagensegment begründete. Seither wurden weltweit über sechs Millionen Kompaktwagen Modelle ausgeliefert. Mit der A-Klasse Limousine wird das Kompaktwagen-Portfolio von Mercedes-Benz nun nochmals erweitert. Und zwar um eine äußerst attraktive Stufenhecklimousine, die überdurchschnittliche Abmessungen bei Schulter-, Ellenbogen- und Kopffreiheit bietet. 

Die wichtigsten Maße im Überblick:

Länge/Breite/Höhe: 4.549/1.796/1.446 mm
Radstand: 2.729 mm
Kofferraumvolumen: 420 Liter
Kopffreiheit vorne/hinten: 1.024/944 mm
Ellenbogenbreite vorne/hinten: 1.457/1.446 mm
Schulterraum vorne/hinten: 1.400/1.372 mm
Effektiver Beinraum vorne/hinten: 1.062/861 mm

 

Sparsamer Aerodynamik Champion

Die Platzfrage in der A-Klasse Limousine ist also geklärt, kommen wir zu ihren sensationellen Aerodynamik Werten. Diese fallen nämlich noch ein Stück besser aus als bei der A-Klasse mit Schrägheck. Mit nur cw 0,22 Luftwiderstand bietet die neue A-Klasse Limousine sogar den niedrigsten Luftwiderstand aller Serienfahrzeuge weltweit. Der große Vorteil: das hervorragende Strömungsverhalten trägt wesentlich zu niedrigem Kraftstoffverbrauch bei. Als Motoren zur Markteinführung werden übrigens zweierlei Varianten zur Verfügung stehen: der A 200 mit 120 kW/163 PS (250 Nm) und 7G-DCT Doppelkupllungsgetriebe (Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,4-5,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 124-119 g/km) sowie der A 180 d mit 85 kW/116 PS und 260 Nm Drehmoment (Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,3-4,0 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 113-107 g/km).

Komplett neues Raumgefühl

Äußerlich ist die A-Klasse Limousine ja zweifellos schon ziemlich schnittig. Im Inneren erwartet A-Klasse Fahrer aber eine kleine Revolution. Denn das Interieur ist fast schon futuristisch gestaltet. Die Instrumententafel steht ohne Hutze frei über dem Cockpit, entscheidet man sich für das optionale Widescreen-Cockpit, steht dieses komplett frei. Die Ambientebeleuchtung trägt zu diesem freischwebenden Effekt ihr übriges bei. Als allererste Mercedes-Benz Baureihe verfügt die neue A-Klasse außerdem über das neue Multimediasystem MBUX - Mercedes-Benz User Experience. Dieses System ist dank künstlicher Intelligenz lernfähig und stellt sich auf seine Nutzer ein.



Sicher wie eine S-Klasse

Dass die A-Klasse kein herkömmliches Fahrzeug der Kompaktklasse ist, sondern eben ein richtiger Mercedes, zeigt sich auch bei den Fahrassistenz-Systemen. Mercedes ist hier ja traditionell ganz vorne dabei und bringt regelmäßig technische Neuerungen auf den Markt, die vielfach von anderen Herstellern übernommen werden. ESP wäre so ein Beispiel. In der neuen A-Klasse Limousine kommen die aktuellsten Fahrassistenz-Systeme mit kooperativer Unterstützung des Fahrers zum Einsatz, die man sonst nur aus der S-Klasse kennt. So kann die A-Klasse zum Beispiel erstmals in bestimmten Situationen teilautomatisiert fahren. Dafür sorgen verbesserte Kamera- und Radarsysteme, die Nutzung von Karten- und Navigationsdaten und praktische Helfer wie der Aktive Abstands-Assistent DISTRONIC.


Sie haben eine Frage?
Kein Problem. Egal ob Sie Fragen zu Fahrzeugen, Services oder anderen Themen haben: Wir stehen Ihnen in unserem Live Chat zur Verfügung.
Jetzt los chatten
×
Popup Bild

Lernen Sie eines unserer aufregenden Mercedes-Benz oder smart Modelle besser kennen und vereinbaren Sie ganz einfach Ihren Wunsch-Probefahrt Termin bei Wiesenthal.

Wir freuen uns auf Sie