Die Fahrzeuge von übermorgen

Bild
F_125_Header.jpg

Haben Sie sich schon mal überlegt welche Grenzen der mobilen Fortbewegung in Zukunft noch gesetzt sein werden? Nicht sehr viele, aber die Ansprüche verändern sich stetig und steigen unaufhaltsam. Mercedes-Benz macht sich daher jetzt schon Gedanken wie 2025 gefahren wird und hat diesbezüglich ein paar sehr ansehnliche Modelle entwickelt

Das jüngste Modell stammt aus dem Jahr 2011 und illustriert emissionsfreies als auch sicheres Fahren. Der F 125 wird mit Wasserstoff betrieben und blickt in etwa sieben bis acht Jahre in die Zukunft.

Bild
F_125_artb.jpg

Darüber hinaus gehen die Visionen aber noch viel weiter. Der F 800 Style steht hier symbolisch für die zukünftige Designsprache von Mercedes-Benz. Ein langer Radabstand und eine fließende Dachlinie weisen die Richtung. Unter der Motorhaube und im Fahrzeuginneren wirken bereits höchst innovative Systeme wie z.B. das Cam-Touch-Pad HMI (Human Machine Interface), welches Mensch und Fahrzeug miteinander verbinden soll.

Bild
F_800_Style_ratb.jpg

Und auch Familien kommen in der Planung nicht zu kurz. Fast wie eine futuristische B-Klasse sieht dieses familienfreundliche Modell namens F600 Hygenius aus. Mit Brennstoffzelle verbraucht der Kompaktwagen umgerechnet nur 2,9 Liter je 100 Kilometer und fährt mit einer Tankfüllung Wasserstoff mehr als 400 Kilometer weit.

Bild
F_600_Hygenius_artb.jpg

Zu guter Letzt noch ein Schmankerl für alle die es gerne etwas schneller mögen. Der Roadster F400 Carving bei dem sich in der Kurve die äußeren Räder um bis zu 20 Grad neigen, was die Fahrstabilität deutlich erhöht.

Bild
Roadster_F_400_artb.jpg