Menü
×
Kontakt aufnehmen
Kontakt­formular
Live Chat starten

Der neue Mercedes-Benz Sprinter

Aktuelles, 22.02.18

Der neue Mercedes Sprinter bietet ganzheitliche Transport- und Mobilitätslösungen. Durch neue Vernetzungslösungen – dem Mercedes PRO connect Dienst – sichern Sie sich einen Effizienzsprung beim Fuhrparkmanagement. Durch clevere Gesamtsystemlösungen und der Verbindung unterschiedlicher Talente wird aus dem Sprinter das perfekte Gewerbe-Fahrzeug. Sehen Sie selbst!

 

Erfahren Sie hier die Highlights des neuen Sprinters im Überblick

Das Exterieur

Neues gibt es unter anderem im Außen-Design. So sind die Seitenwände mit fliesenden Linien gestaltet, es gibt neue Kühlergrippoptionen und ein erweitertes Angebot an Leichtmetallfelgen. Auch das Frontdesign ist neu gestaltet und die Heckportaltüren haben einen unterhalb der Fensterlinie integrierten Mercedes Stern. Das Außendesign wird auch durch die LED High Performance Scheinwerfer aufgewertet, welche für eine optimale SIcht sorgen.

 

Das Interieur

Beim Interieur vorne hat sich auch einiges getan. So sind das Armaturenbrett und die Kombiinstrumente neu gestaltet und mit modularem Ablagekonzept inklusive USB Anschlüsse und kabelloser Ladestation für (u.a.) Smartphones ausgestattet. Es gibt ein 10,25 Zoll großes Touchscreen sowie ein Multifunktionslenkrad mit Touch-Control Buttons. Die ausgezeichnete Rundumsicht im Sprinter sowie der farblich neu abgestimmte Innenraum, machen den Fahreralltag so angenehm wie möglich.

Weitere Highlights im Fahrzeuginneren sind:

  • 5 verschiedene Fahrzeugsitze zur Auswahl
  • modular aufgebautes Ablagekonzept mit vielen Ablagen sowie Anschluss- und Lademöglichkeiten für mobile Endgeräte
  • leistungsfähige Heizung
  • Flexibel wie nie: der Sprinter hat Kapazität für zwei Einzelsitze in der Kabine eines gewerblich genutzten Fahrzeugs oder bis zu 20 Sitzplätzen für 19 Passagiere plus Fahrer.

 

Das Interieur im Fond wurde mit einer Hochleistungs-Dachklimaanlage sowie mit einem gewichtsoptimiertem Kunststoffboden für Kombis und Kastenwägen ausgestattet. Optimiert wurde auch der seitliche Einstieg. Dieser ist nun 80mm tiefer und ohne Trittstufe und Ladekante, sodass bei Fahrzeugen mit Frontantrieb ein angenehmeres Beladen und größeres Ladevolumen möglich ist. Der neue Sprinter ist durch belastbare Radkästen und ausgebaute Laderaumhöhen in Kombination mit dem Frontantrieb praxistauglicher, belastbarer und flexibler im Einsatz.

 

Der Antrieb

Die 4- und 6-Zylinder MB Dieselmotoren wurden verbrauchsoptimiert. Es gibt einen 22 Liter AdBlue Tank und einen optionalen Fehlbetankungsschutz. Für jeden der passende Antrieb: Vorderrad-, Hinterrad- oder Allradantrieb – mit den drei Antriebsvarianten für den Sprinter findet sich für nahezu jede Transportaufgabe und jedes Fahrprofil der passende Antrieb.

 

Zahlreiche Assistenzsysteme

Der neue Sprinter enthält eine Menge an technischen Helferleins, die dem Fahrer noch mehr Komfort und Sicherheit bieten:

  • ESP
  • Berganfahrhilfe
  • Seitenwind-Assistent
  • Adaptives Bremslicht
  • Reifedruckkontrolle
  • Spurhalte-Assistent
  • Fahrlichtassistent

 

Die passende Ladefläche ist für ihren Einsatz

  • Die wichtigsten Merkmale der Ladefläche des Sprinter Kastenwagens:
  • 3,980 m2 bis 7,606 m2 Ladefläche
  • 7,8 m3 bis 17,0 m3 Ladevolumen
  • 2.732 mm bis 4.810 mm Laderaumlänge bodennah
  • 1.787 mm maximale Laderaumbreite
  • 1.719 mm bis 2.243 mm Laderaumhöhe
  • mehr als 3.000 kg maximale Zuladung in der Gewichtsvariante mit 5.500 kg Platz für bis zu sieben Europoolpaletten


Die wichtigsten Merkmale der Ladefläche des Sprinter Pritschenfahrzeugs:

  • 5,8 m2 bis 9,2 m2 Ladefläche i. V. m. Standardfahrerhaus
  • 4,3 m2 bis 7,7 m2 Ladefläche i. V. m. Doppelkabine
  • 2.858 mm bis 4.308 mm Pritschenlänge i. V. m. Standardfahrerhaus
  • 2.128 mm bis 3.608 mm Pritschenlänge i. V. m. Doppelkabine
  • 2.035 mm bis 2.135 mm Pritschenbreite
  • 403 mm Bordwandhöhe
  • Mehr als 3.000 kg maximale Zuladung in der Gewichtsvariante mit 5.500 kg Platz für bis zu acht Europoolpaletten

 

Neue Vernetzungslösungen

Die neuen Vernetzungslösungen von Mercedes PRO connect bilden zusammen mit der ebenfalls neuen Telematikgeneration die perfekte Basis für alle erdenklichen Logistik- und Transportanforderungen vom komplexen Management einer Großflotte bis hin zum Fuhrpark von Kleinunternehmen. Seine herausragende Anpassungsfähigkeit beweist der Sprinter jedoch nicht nur bei der Online-Anbindung und den darauf aufbauenden Diensten, sondern er lässt sich darüber hinaus perfekt auf die jeweiligen Branchen-und Kundenbedürfnisse zuschneiden.

 

Ein weiteres Plus: den Sprinter gibt es zu einem attraktiven Einstiegspreis ab 21.850 Euro in Österreich.


Sie haben eine Frage?
Kein Problem. Egal ob Sie Fragen zu Fahrzeugen, Services oder anderen Themen haben: Wir stehen Ihnen in unserem Live Chat zur Verfügung.
Jetzt los chatten
×