00800 1 777 777 7
Menü
kundencenter@wiesenthal.at 0800-828 400 Kontakt Newsletter Standorte Mein Wiesenthal
1710-c3-aricross-blog-header-1200x500

Der neue Citroën C3 Aircross im Test

Aktuelles, 24.10.17

Die Idee war gut. Doch das Wetter wollte nicht mitspielen.

Für unsere letzte Probefahrt, wollten wir den Tag mit dem neuen Citroën C3 Aircross verbringen und seine Stadt-/Land-Qualitäten ausgiebig testen. Schließlich ist der Kompakt-SUV genau das was man sich von einem Wagen dieser Klasse erwartet - wendig und üppig zugleich und damit wie geschaffen für Menschen, die in der Stadt und am Land unterwegs sind und so manches Mal gerne etwas mehr Zeug mit sich transportieren müssen.

1710-c3-aricross-blog-gallery6-interieur-1216x684

 

Was ist besonders am neuen C3 Aircross von Citroën?

Im Jahr 2017 startete Citroën eine SUV-Offensive und stellte erstmals gleich zwei neue Fahrzeuge vor. Nach der Enthüllung des Citroën C5 Aircross auf der Shanghai Motor Show folgte nun der neue Citroën C3 Aircross.

Und der kann sich auch sehen lassen, denn was an diesem kompakten SUV auffällt ist sein Äußeres, das sich mit seinen 85 Farbkombinationen so gar nicht in die Welt der ernsten SUVs einreihen will. Ernst zu nehmen ist der neue Flitzer trotzdem - oder eben wegen seines Erscheinungsbilds. Denn mit seinen 4,15 Metern Länge und 1,64 Metern Höhe bietet er allerhand Platz für alle Notwendigkeiten des Alltags und bleibt dabei trotzdem agil und spannend.

1710-c3-aricross-blog-gallery6-interieur-1216x684

Der Citroën C3 Aircross kombiniert Originalität, Robustheit und Stärke miteinander. Seine hohe und kurze Motorhaube vermittelt Schutz und Robustheit. Eine gute Federung, erhöhte Bodenfreiheit, große Reifen und Grip Control inklusiven Bergabfahrassistenten sorgen gleichzeitig für ausreichend Fahrkomfort und die Möglichkeit auch abseits von schön asphaltierten Straßen unterwegs zu sein.

 

Was fällt auf, wenn man auf der Wiener Tangente unterwegs ist?

Gleich beim Einsteigen merkt man dem SUV seine hohe Sitzposition an. Was sich für Fahrer von Limousinen mit niedrigerer Sitzposition erstmal ein wenig komisch anfühlt wird innerhalb der ersten Stunde auf der Straße zur Selbstverständlichkeit: Man hat eine ausgezeichneten Überblick über den Verkehr rundherum. Die großflächigen Seitenscheiben oder auch ein optional verfügbares Schiebedach sorgen zusätzlich für einen lichtdurchfluteten Innenraum, der sich positiv auf das Fahrverhalten auswirken kann. Eine grundsätzlich feine Sache. Wenn man auf der brummenden Tangente unterwegs ist, ein zudem wichtiger Sicherheitsaspekt.

1710-c3-aricross-blog-gallery6-interieur-1216x684

Was man zwar sofort nach dem Einsteigen merkt, aber erst ein wenig später realisiert ist die hervorragende Schallisolierung des C3 Aircross. Bei uns ergab sich der Aha-Moment beim Überqueren der Donau, links von uns der dahin rauschende Gegenverkehr, rechts von uns ein Sattelschlepper, auf uns einprasselnd der Regenschauer. Die Ruhe im Wageninneren, die sich ganz natürlich anfühlt, ist tatsächlich eine Besonderheit in diesem Segment.

1710-c3-aricross-blog-gallery6-interieur-1216x684

Und weil wir schon dabei sind: Der neue C3 Aircross von Citroën hat zahlreiche Hilfen und Sicherheitssysteme an Bord, die dem Fahrer das Leben leichter machen sollen: Unter anderem ein  außerordentlich gut lesbares Head-Up-Display, das die wichtigen Fahrtinformationen stets verfügbar macht, Park Assist, den Fernlichtsassistenten, eine Verkehrsschilderkennung und Active Safety Brake, den aktiven Notbremsassistenten.


Die inneren Werte des C3 Aircross

Das Thema Farbe hatten wir bei Citroën schon öfter. Auch beim C3 Aircross ist es nicht anders, denn der wendige SUV lässt sich ganz schön persönlich gestalten. Acht Karosseriefarben, drei Dachfarben und drei verschiedenfarbigen Style-Pakete stehen zur Verfügung.

Hier wird nichts dem Zufall überlassen, die Personalisierungsmöglichkeiten umfassen auch das kleinste Detail: der Lamelleneffekt für die hinteren Seitenfenster, die Dachreling in derselben Farbe wie die Außenspiegelgehäusen, Scheinwerferumrandungen und Radzierblenden, und, und, und.

1710-c3-aricross-blog-gallery6-interieur-1216x684

 

Auch innen können die Fahrzeuge mit fünf verfügbaren Innenraum-Ambienten gestaltet werden: Standard (Serie), Metropolitan Grey, Urban Red, Hype Mistral und Hype Colorado. Jedes bietet ganz eigenständige Merkmale – ähnlich wie in der Mode oder bei Inneneinrichtungen. Zudem steht eine Vielzahl von Felgen-Designs zur Auswahl: angefangen bei stylischen 16"-Radzierkappen über 16"-Leichtmetallfelgen* bis hin zu glanzgedrehten 17"-Leichtmetallfelgen.

1710-c3-aricross-blog-gallery6-interieur-1216x684

 

Was Menschen mit erhöhtem Platzbedarf besonders interessieren wird: das Platzangebot des C3 Aircross kann sich sehen lassen. Denn hohe und durchdachte Architektur des „Compact SUV“ von Citroën verleiht ihm eines der besten Platzangebote seiner Kategorie und einen herausragenden Komfort: 5 Sitzplätze mit reichlich Bein- und Kopffreiheit. Da lässt es sich auch mit 1,90 Metern Körperhöhe gerade sitzen. Rechts und links der beiden vorderen Sitze bietet der C3 Aircross genügend Bewegungsfreiheit.

1710-c3-aricross-blog-gallery6-interieur-1216x684

Der neue Aircross besitzt ein außergewöhnlich großes Kofferraumvolumen von 410 Litern. Dank der im Verhältnis 2/3 zu 1/3 umklappbaren und in zwei Elementen separat verschiebbaren Rückbank kann dieses auf bis zu 520 Liter vergrößert werden. Je nach Ausstattungsvariante kann auch der Beifahrersitz umgeklappt werden, was zu einer Ladelänge von 2,40 Metern führt.

 

Der neue C3 Aircross bietet eine intuitive Vernetzung. In einem eigenen Staufach in der Mittelkonsole können geeignete Smartphones kabellos, d. h. per Induktion aufgeladen werden. Darüber hinaus sind mit der Mirror Screen Funktion inklusive Apple CarPlay und Android Auto alle kompatiblen Smartphone-Apps auf dem 17-cm-/7"-Touchscreen verfügbar.

1710-c3-aricross-blog-gallery6-interieur-1216x684

 

Der Preis des Citroën C3 Aircross

Mit dem neuesten Mitglied der Citroën Familie wird potenziellen Käufern ganz schön viel Auto für einen fairen Preis angeboten. Dabei wird zwischen drei Ausstattungsniveaus unterschieden: LIVE, FEEL und SHINE. Der (Start)Preis des Citroen C3 Aircross liegt bei rund 15.000, 16.500 und 20.000 für die drei Varianten, inklusive Steuer und NoVA.

Das von uns getestete Modell der (umfangreichsten) Grundausstattung SHINE lag mit der Motorisierung „PureTech 110 S&S 5-Gang-Manuell“ (81kW/110PS) bei 21.090 Euro Listenpreis.

 

JETZT: Probefahrt mit dem Citroën C3 Aircross

Wen nun die Lust nach einer eigenen Testfahrt gepackt hat, meldet sich am besten zu einer Probefahrt mit dem Citroën C3 Aircross an.Natürlich stehen Ihnen unsere Kollegen mit weiteren Informationen und persönlicher Beratung zur Verfügung. 

 

Abonnieren Sie den Wiesenthal Newsletter und bleiben Sie up to date!

Hier im Blog berichten wir laufend über Neuigkeiten und Aktionen aus der Welt von Mercedes-Benz und Citroën. Wer up-to-date bleiben möchte abonniert am besten unseren Wiesenthal Newsletter oder wird Fan auf der Wiesenthal Facebook Fanseite.

 

 

Bilder Copyright: Marko Zlousic


Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns! Füllen Sie dazu bitte einfach nur kurz untenstehendes Formular aus, wir melden uns bei Ihnen in Kürze.

Laden ...
Dummy
Dummy

Jetzt anmelden!

Wenn Sie bereits bei „Mein Wiesenthal“ registriert sind, geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um in Ihr Benutzerkonto zu gelangen. Sollten Sie noch keinen Mein Wiesenthal-Account besitzen, dann nutzen Sie bitte zuerst unsere Registrierungs-Funktion.


Jetzt für "Mein Wiesenthal" registrieren

Registrierung

Willkommen im Bereich „Mein Wiesenthal“! Bitte füllen Sie, je nachdem ob Sie Privatkunde sind oder Zugang zum B2B Bereich beantragen wollen, das untenstehende Formular aus. Sie erhalten dann umgehend Ihre persönliche Zugangsbestätigung.

Laden ...

Passwort vergessen

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Kein Problem: geben Sie einfach in unten stehendem Feld Ihre E-mail Adresse ein und Sie erhalten ein neues Passwort zugeschickt.

Angebot & Infos anfordern

Sie wollen nähere Informationen zu diesem Modell oder ein konkretes Angebot von einem Wiesenthal Verkaufsberater? Füllen Sie dazu bitte einfach kurz unser Anfrageformular aus. Wir melden uns mit den gewünschten Informationen in Kürze bei Ihnen!

Registrieren Sie sich jetzt bei „Mein Wiesenthal“, Ihrem ganz persönlichen Bereich auf wiesenthal.at! Mit dieser Komfortfunktion wollen wir Ihnen Ihr automobiles Leben noch angenehmer machen.


Ihre Vorteile

  • Mehr Komfort: Alle Formulare wie z.B. die Anmeldung zum Werkstatttermin oder einer Probefahrt werden automatisch vorausgefüllt – Sie müssen nicht mehr selbst alle Daten eingeben
  • Mehr Überblick: Alle Personen- und Fahrzeugdaten auf einen Blick – Sie können selbst Adress- und Fahrzeugdaten warten und bestimmen, welche Art von Informationsmaterial Sie gerne von uns erhalten möchten.

Es geht ganz unkompliziert und schnell: geben Sie einfach Ihren Namen, Ihre E-Mail Adresse und das gewünschte Passwort in unserem Registrierungsfeld ein. Sie erhalten daraufhin eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ein Klick darauf und Sie sind bei „Mein Wiesenthal“ völlig kostenlos und unverbindlich registriert!

Jetzt registrieren!
Laden ...
Dummy
Dummy

Fahrzeuge vergleichen

Alle wichtigen Infos auf einen Blick! Wir bieten Ihnen mit dem Wiesenthal Fahrzeugvergleich die Möglichkeit zwei oder mehrere Fahrzeuge übersichtlich nebeneinander zu stellen und so die wichtigsten Eckdaten leichter miteinander zu vergleichen.

Bitte wählen Sie mindestens zwei Fahrzeuge zum Vergleichen aus!

Weitere Fahrzeuge auswählen!

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit dem Wiesenthal Newsletter! Wir informieren Sie jedes Monat via E-Mail über Modellneuheiten, Aktionen, Gewinnspiele und Veranstaltungen, ganz kostenlos und unverbindlich. Füllen Sie dazu bitte einfach unser Anmeldeformular aus und registrieren Sie sich jetzt.

Laden ...