Menü
×
Kontakt aufnehmen
Kontakt­formular
Live Chat starten

Das war die Mille Miglia 2014 in Brescia

Reportagen, 19.06.14

Die jährliche Oldtimer Tour durch Italien, die Mille Miglia, fand Ende Mai wieder in Brescia statt. 1000 Meilen durch historische italienische Dörfer, Landstriche und stets von einem wunderschönen Panorama begleitet legten insgesamt 430 Fahrzeuge zurück. Ein Autozug, vergleichbar mit einem rollenden Museum, zog viele Schaulustige auf die Straße und ließ es sich nicht nehmen die Besonderheiten seiner Flügeltürer und Konsorten anschaulich zu demonstrieren. 

Viele Bekannte Gesichter fanden sich unter den Piloten der Schmuckstücke, wie etwa der Sänger der australischen Hardrockband AC/DC, die schottische Sängerin Amy MacDonalds oder der belgische Popstar Milow, Schauspielstar Jeremy Irons und Ex-US Talkmaster und bekennender Oldtimersammler Jay Leno. Auch für die zahlreichen Fans gab es wieder einiges zu sehen. Teilnehmerfahrzeuge waren u.a. von den Marken Ferrari, Mercedes, Alfa Romeo und Maserati zu sehen, aber auch Exoten wie z.B. ein Healey 2400 Elliot Sallon von 1948 oder ein Cooper T33 Jaguar von 1954. Die Sieger der diesjährigen Mille Miglia 2014 sind übrigens: Giordano Mozzi und Stefania Biacca in ihrem Lancia Lambda tipo 221 Spider Ca.Sa.Ro.


Sie haben eine Frage?
Kein Problem. Egal ob Sie Fragen zu Fahrzeugen, Services oder anderen Themen haben: Wir stehen Ihnen in unserem Live Chat zur Verfügung.
Jetzt los chatten
×