mercedes-amg-gt-roadster-header-1216x500

AMG AMG GT Roadster / AMG GT C Roadster

Preise

Mercedes AMG GT C  und GT Roadster - „Edition 50”

Als Besucher auf der Detroit Motor Show im Jänner 2017 durfte man sich die Augen reiben. Der brandneue AMG GT C Edition 50 wirkt beileibe nicht wie ein kleiner Bruder des AMG Topmodells GT R. Vielmehr erkennen wir in ihm ein Sondermodell seines beinahe Gruppe GT3 tauglichen Pendants, das AMG uns Sportwagenbegeisterten zu seinem 50. Jubiläum beschert.

2017-amg-gt-gt-c-roadster-roadster-gallery2

 

Gäbe es beide AMG Topmodelle in derselben Lackierung, wäre es eine schwierige Aufgabe, den einen vom anderen zu unterscheiden. Denn der neue GT C übernimmt weitgehend die atemberaubende Linie des Supersportwagens GT R.

2017-amg-gt-gt-c-roadster-roadster-gallery2

 

Während das Giftgrün des GT R gewiss Geschmacksache ist, werden die exklusiven Sonderlackierungen, in denen der GT C erhältlich ist, auf mehr Konsens stoßen. Gewählt werden kann aus designo graphitgrau magno oder designo kaschmirweiß magno. Jeweils perfekte Bühnen für die Akzepte setzenden Chromapplikationen, die die kraftvolle Linie der Außenausstattung prägen.

Komplettiert wird der Powerlook des äußeren Auftritts des GT C von den AMG-Schmiederädern im Kreuzspeichendesign. Alle Komponenten werden selbstredend in der Mercedes-Benz-Schmiede in Sindelfingen im Manufakturverfahren auf die Karosserie montiert. Auch der Antriebsstrang wird bei diesem Verfahren manuell an die Karosserie „verheiratet”, wie es in der Monteurssprache heißt.

Im Innenraum des GT C Edition 50 bleibt kein Sonder(ausstattungs)wunsch unberücksichtigt. Einmal hinter dem Volant Platz genommen, fällt das massige Alcantara-Lenkrad mit prägnanter „Edition 50” Plakette ins Auge. Durch die obere Lenkradspeiche gleitet der Blick durch zu einem rennsportlich anmutenden Armaturenbrett mit anregend roter Linienführung bei den Messinstrumenten.

2017-amg-gt-gt-c-roadster-roadster-gallery2

Das bereits aus dem GT R bekannte Luftregelsystem AIRPENAL ist nun auch in den beiden GT C Ausführungen serienmäßig verbaut.

 

An den Rennsport angelehnte Elemente finden im äußeren Erscheinungsbild des GT C eine Fortsetzung. Direkt dem AMG GT3 Rennwagen entnommen sind dabei der markante Panamericana Kühlergrill und die Frontlinienführung, wie auch das kraftvolle Heck mit breiter Hinterachse. Das AMG GT C Edition 50 Coupé ist dadurch auch in der Optik eine klare Kampfansage an den Porsche 911 und dessen Nachfahren.

2017-amg-gt-gt-c-roadster-roadster-gallery2

 

Mit seiner Motorleistung von 557 PS steht der AMG GT C den nominellen 585 PS des GT R kaum nach. Diese Leistungsstärke ist in der Staffel der im weiteren Lauf 2017 erscheinenden Edition 50 Modelle die zweitstärkste, nach den 476 PS des Einstiegsmodells GT und den schon satten 522 PS, die im Motor des GT S auflaufen. Das maximale Drehmoment des AMG GT C erreicht mit wuchtigen 680 Nm ebenfalls beinahe den Topwert von 700 Nm beim GT R.

Die weiteren Leistungsdaten des GT C Edition 50:
* Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,4 l/100 km
* CO2-Emissionen kombiniert: 259 g/km

Alle Werte gelten sowohl für die Coupé Ausführung im GT C, als auch für den Roadster, der bereits im Oktober 2016 am Pariser Autosalon die Fachwelt entzückte.

 

In beiden Ausführungen kommt ein V8-Motor mit rund 4 Litern Hubraum zum Einsatz, der hinter der Vorderachse als Frontmittelmotor verbaut ist und 209 kg auf die Waage bringt. Sein sattes Drehmoment wird vom AMG Speedshift DCT 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe über die Hinterachse direkt auf den Asphalt gebracht.

 

Tabelle: Technische Daten AMG GT C Edition 50 (Coupé und Roadster)

Motor

V8 Biturbo mit Direkteinspritzung

Hubraum

3982 cm3

Leistung

410 kw / 557 PS bei 5750-6750 U/min

Max. Drehmoment

680 Nm bei 1900-5750 U/min

Antriebsart

Hinterrad
LenkungAllradlenkung

Getriebe

AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe

Vmax

Coupé: 317 km/h  /  Roadster: 316 km/h

Beschleunigung 0-100 km/h

3,7 Sekunden

Kraftstoffverbrauch
auf 100 km (kombiniert)
Coupé: noch nicht bekannt
Roadster: 11,4 l Super Plus

CO2-Emission (kombiniert)

Coupé: noch nicht bekannt
Roadster: 259 g/km

 

 

Beim AMG GT handelt es sich nach dem jetzt schon legendären SLS AMG um das zweite von AMG selbst entwickelte Automobil. Auch hier wird nach dem Prinzip „Ein Mann, ein Motor” jeder Motor im Manufakturbetrieb von einem Monteur im Motorenwerk von AMG in Affalterbach von Hand zusammengesetzt. Der neue AMG GT C führt damit den Geist des SLS fort und ist sein würdiger Nachfolger. Selbstredend erhält jeder handgefertigte Motor eine individuelle Fertigungsplakette, auf der der Monteur mit seiner eingravierten Unterschrift für die Erfüllung der höchsten Qualitätsansprüche einsteht.

 

Neu gegenüber dem Vorgänger, dem SLS mit Flügeltüren, ist die serienmäßige Allradlenkung, die wiederum sowohl im Coupé als auch im Roadster verfügbar ist. Mit der Allradlenkung wird auch die enge Verbindung zum Topmodell GT R gehalten.

Nur in zwei der technischen Eckdaten gibt es minimale Unterschiede zwischen den beiden GT Ausführungen. Der nominelle Topspeed beträgt 317 km/h beim Coupé und 316 km/h beim Roadster. Das Leergewicht inklusive Fahrer wird mit 1700 kg beim Coupé angegeben, während es beim Roadster aufgrund der benötigten Karosserieverstärkungen um 35 kg höher liegt.

Der AMG GT C Roadster wartet wie schon der Vorgänger, der SLS Roadster, mit einem dreilagigen Stoffverdeck auf. Durch Elektrohydraulik-Kraft öffnet es in 11 Sekunden und – offiziell - bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h. Ein Airscarf wärmt Fahrer und Beifahrer bei Bedarf den Nacken und sorgt so für offenen Fahrkomfort auch bei kühleren Außentemperaturen.

2017-amg-gt-gt-c-roadster-roadster-gallery2

Was den GT C Roadster von einem Cabrio zu einem echten Roadster macht, ist sofort bei der ersten Sitzprobe spürbar: die Sitzposition ist tief, fast auf Höhe der Straße, der Fußraum ist tief gestreckt, wie eingegossen sitzt es sich in den Mercedes-Benz Performance-Sitzen.

2017-amg-gt-gt-c-roadster-roadster-gallery2

Natürlich ist der Roadster ein reiner Zweisitzer unter Verzicht auf jegliche Notsitz-Kompromisse. Überrollbügel auf einem Aluminium-Querträger hinter den Sitzen und ein gegenüber dem Coupé etwas steileres Heck komplettieren die kompakte und kraftvolle Linie, die für den perfekten offenen Fahrgenuss sorgen: die stimmige Fortsetzung von der inneren Roadster-Qualitäten nach Draußen.

2017-amg-gt-gt-c-roadster-roadster-gallery2

 

Der Preis für den AMG GT C Roadster ist EUR 160.650,– inkl. NOVA und MwSt.
Jener des GT C Coupé  wird bei rund EUR 150.000,– erwartet. Zum Vergleich: der GT R kostet aktuell EUR 165.410,–.

Dafür gibt es in beiden Ausführungen Leistung und Dynamik satt. Handcrafted by Racers.

Passende Aktionen & Magazinartikel

2017-amg-gt-gt-c-hotspot-aussenansicht-klein-seite-NEU-814x443

Exklusiver Auftritt

Einzigartig schon vom Erscheinungsbild

Mehr lesen ...
2017-amg-gt-gt-c-hotspot-aussenansicht-klein-front-NEU-814x443

Panamericana Grill

Speziell für eine gute Durchflüftung und mehr Antrieb

Mehr lesen ...
2017-amg-gt-gt-c-hotspot-aussenansicht-klein-heck-NEU-814x443

Breiteres Heck

Noch massiver und breiter als der GT R

Mehr lesen ...
2017-amg-gt-gt-c-neu-hotspot-innenansicht-klein-14x443

AMG Performance-Lenkrad

AMG Performance Lenkrad mit Limited Edition 50 Plakette

Mehr lesen ...
2017-amg-gt-gt-c-neu-hotspot-innenansicht-2-klein-14x443

AMG Performance Sitz

AMG Performance Sitz trägt eine „GT Edition 50“ Prägung

Mehr lesen ...

Probefahrt vereinbaren

Sie wollen gerne eine Probefahrt machen, um Ihr Wunschfahrzeug besser kennenzulernen? Kein Problem. Füllen Sie dazu bitte einfach kurz untenstehendes Formular mit dem gewünschten Fahrzeug, Ort der Probefahrt und Wunschdatum aus. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen!

Registrieren Sie sich jetzt bei „Mein Wiesenthal“, Ihrem ganz persönlichen Bereich auf wiesenthal.at! Mit dieser Komfortfunktion wollen wir Ihnen Ihr automobiles Leben noch angenehmer machen.


Ihre Vorteile

  • Mehr Komfort: Alle Formulare wie z.B. die Anmeldung zum Werkstatttermin oder einer Probefahrt werden automatisch vorausgefüllt – Sie müssen nicht mehr selbst alle Daten eingeben
  • Mehr Überblick: Alle Personen- und Fahrzeugdaten auf einen Blick – Sie können selbst Adress- und Fahrzeugdaten warten und bestimmen, welche Art von Informationsmaterial Sie gerne von uns erhalten möchten.

Es geht ganz unkompliziert und schnell: geben Sie einfach Ihren Namen, Ihre E-Mail Adresse und das gewünschte Passwort in unserem Registrierungsfeld ein. Sie erhalten daraufhin eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ein Klick darauf und Sie sind bei „Mein Wiesenthal“ völlig kostenlos und unverbindlich registriert!

Jetzt registrieren!

Persönliche Daten

Österreich

Standort

Modell

Wunschtermin

Weitere Anmerkungen

Newsletter & Infomaterial

Datenschutz

* Pflichtfelder

Menü
kundencenter@wiesenthal.at 0800-828 400 Kontakt Newsletter Standorte Mein Wiesenthal

Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns! Füllen Sie dazu bitte einfach nur kurz untenstehendes Formular aus, wir melden uns bei Ihnen in Kürze.

Laden ...
Dummy
Dummy

Jetzt anmelden!

Wenn Sie bereits bei „Mein Wiesenthal“ registriert sind, geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um in Ihr Benutzerkonto zu gelangen. Sollten Sie noch keinen Mein Wiesenthal-Account besitzen, dann nutzen Sie bitte zuerst unsere Registrierungs-Funktion.


Jetzt für "Mein Wiesenthal" registrieren

Registrierung

Willkommen im Bereich „Mein Wiesenthal“! Bitte füllen Sie, je nachdem ob Sie Privatkunde sind oder Zugang zum B2B Bereich beantragen wollen, das untenstehende Formular aus. Sie erhalten dann umgehend Ihre persönliche Zugangsbestätigung.

Laden ...

Passwort vergessen

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Kein Problem: geben Sie einfach in unten stehendem Feld Ihre E-mail Adresse ein und Sie erhalten ein neues Passwort zugeschickt.

Angebot & Infos anfordern

Sie wollen nähere Informationen zu diesem Modell oder ein konkretes Angebot von einem Wiesenthal Verkaufsberater? Füllen Sie dazu bitte einfach kurz unser Anfrageformular aus. Wir melden uns mit den gewünschten Informationen in Kürze bei Ihnen!

Registrieren Sie sich jetzt bei „Mein Wiesenthal“, Ihrem ganz persönlichen Bereich auf wiesenthal.at! Mit dieser Komfortfunktion wollen wir Ihnen Ihr automobiles Leben noch angenehmer machen.


Ihre Vorteile

  • Mehr Komfort: Alle Formulare wie z.B. die Anmeldung zum Werkstatttermin oder einer Probefahrt werden automatisch vorausgefüllt – Sie müssen nicht mehr selbst alle Daten eingeben
  • Mehr Überblick: Alle Personen- und Fahrzeugdaten auf einen Blick – Sie können selbst Adress- und Fahrzeugdaten warten und bestimmen, welche Art von Informationsmaterial Sie gerne von uns erhalten möchten.

Es geht ganz unkompliziert und schnell: geben Sie einfach Ihren Namen, Ihre E-Mail Adresse und das gewünschte Passwort in unserem Registrierungsfeld ein. Sie erhalten daraufhin eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ein Klick darauf und Sie sind bei „Mein Wiesenthal“ völlig kostenlos und unverbindlich registriert!

Jetzt registrieren!
Laden ...
Dummy
Dummy

Fahrzeuge vergleichen

Alle wichtigen Infos auf einen Blick! Wir bieten Ihnen mit dem Wiesenthal Fahrzeugvergleich die Möglichkeit zwei oder mehrere Fahrzeuge übersichtlich nebeneinander zu stellen und so die wichtigsten Eckdaten leichter miteinander zu vergleichen.

Bitte wählen Sie mindestens zwei Fahrzeuge zum Vergleichen aus!

Weitere Fahrzeuge auswählen!

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit dem Wiesenthal Newsletter! Wir informieren Sie jedes Monat via E-Mail über Modellneuheiten, Aktionen, Gewinnspiele und Veranstaltungen, ganz kostenlos und unverbindlich. Füllen Sie dazu bitte einfach unser Anmeldeformular aus und registrieren Sie sich jetzt.

Laden ...