A-Klasse - Fesch und kompakt

Die A-Klasse hat 1997 das heutige Kompaktwagensegment von Mercedes-Benz begründet. 2012 läutete die in puncto Design komplett überarbeitete Mercedes-Benz A-Klasse Generation eine neue Designära bei Mercedes ein und verlieh der Kompaktklasse mit einem Schlag ein völlig neues Äußeres: jung, dynamisch, einfach fesch. Die neue Kompaktwagengeneration trug damit wesentlich zur Verjüngung und Imageveränderung der Marke Mercedes-Benz bei. Seitdem ist das Kompaktwagensegment um einige Modelle angewachsen und äußerst erfolgreich. So erfolgreich, dass es sogar zwei Modellvarianten von der A-Klasse gibt: die A-Klasse Kompaktlimousine und die A-Klasse Limousine mit Stufenheck. 

 

Bild
checkblack

2 Modellvarianten

A-Klasse Kompaktlimousine und Limousine stehen zur Wahl

Bild
ecoblack

Plug-in Hybrid

Beide A-Klasse Modellvarianten sind auch als spritsparender Plug-in Hybrid erhältlich

Bild
favfilledblack

Mercedes-Benz User Experience

Passt sich genau Fahrstil und Bedürfnissen an. Mit nur einer Handbewegung auf dem Touchpad, am Lenkrad, dem Touchscreen oder per Sprachsteuerung.

A-Klasse - Maßstab in der Kompaktklasse

Ein Mercedes ist einfach ein Mercedes. Auch in der Kompaktklasse. Technologisch setzt sich die A-Klasse nicht nur mit MBUX – Mercedes-Benz User Experience an die Spitze: Sie bietet zugleich eine Reihe von Funktionen, die bislang der Luxusklasse vorbehalten waren. So kann sie in bestimmten Fahrsituationen erstmals teilautomatisiert fahren. Die Kamera- und Radarsysteme lassen die A-Klasse bis zu 500 m vorausschauen. Zudem nutzt sie Karten- und Navigationsdaten für Assistenz-Funktionen. 

So kann der Aktive Abstands-Assistent DISTRONIC als Teil des Fahrassistenz-Pakets den Fahrer in einer Vielzahl von Situationen streckenbasiert unterstützen und die Geschwindigkeit komfortabel vorausschauend vor z.B. Kurven, Kreuzungen oder Kreisverkehren anpassen. Hinzu kommen u.a. der Aktive Nothalt-Assistent und ein intuitiv verständlicher Aktiver Spurwechsel-Assistent. Trotz ihrer kompakten Abmessungen bietet die A-Klasse übrigens ausreichend Platz. Die Kompaktlimousine verfügt über 370 l Fassungsvermögen im Kofferraum. 

Inhalt 3

Inhalt 4

 

Plug-in Hybrid

Der A 250e bietet elektrischen Fahrspaß mit der Reichweite eines Verbrenners

Features aus der Oberklasse

Höchstes Sicherheitsniveau im Segment mit Features der S-Klasse

Ambientebeleuchtung

mit 64 Farben und zehn animierten Farbwelten für einen futuristischen Auftritt

Modellauswahl

Bild
A-Klasse Kompaktlimousine

Kompaktlimousine

Kompaktes Allroundtalent
Bild
A-Klasse Limousine Teaser

Limousine

Stufenheck Königin

Ihre Anfrage

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Ihre Daten
  • - Auswählen -
  • Frau
  • Herr
  • Familie
  • Firma

Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen und bin mit der Erhebung/Speicherung meiner eingegebenen Daten und IP zur Kontaktaufnahme einverstanden.